Was ist ästhetische Zahnheilkunde?

was-ist-die-aesthetische-zahnheilkunde

Unter der √úberschrift √Ąsthetische Zahnheilkunde stehen viele zahn√§rztliche Eingriffe zur Verf√ľgung, die alle darauf abzielen, das Erscheinungsbild Ihrer Z√§hne zu verbessern. 

Wir sprachen mit Dr. Malte Schaefer, Zahnarzt und Inhaber der Praxis zahnarztpraxisschaefer.de in Saarbr√ľcken √ľber das Gebiet der √Ąsthetischen Zahnheilkunde und dar√ľber, welche Behandlungen dazu z√§hlen.

Was ist ästhetische Zahnheilkunde?

√Ąsthetische Zahnheilkunde, manchmal auch kosmetische Zahnheilkunde genannt, sind die Behandlungen und Verfahren, die Menschen w√§hlen, um das Aussehen ihrer Z√§hne und ihr L√§cheln zu verbessern . Diese k√∂nnen der Person eine subtile Ver√§nderung geben, um einen kleinen Aspekt ihres L√§chelns zu verbessern, den sie nicht mag, wie das Reparieren eines abgebrochenen Zahns oder eine gr√∂√üere Wiederherstellung, bei der das gesamte L√§cheln der Person ver√§ndert wird.

Oft sind die Verbesserungen, die die Person erh√§lt, tiefer als nur das kosmetische Erscheinungsbild ihrer Z√§hne zu ver√§ndern. Sie k√∂nnen sich positiv auf die Mundgesundheit auswirken, die Kiefer- oder Muskelausrichtung verbessern (z. B. wenn Zahnspangen verwendet werden, um Ihre Biss- und Zahnpositionen zu √§ndern) sowie Einzelpersonen geben Vertrauen zur√ľck, wo es verloren gegangen sein kann.

Welches ästhetische Verfahren passt zu mir?

Um herauszufinden, welche Verfahren f√ľr Sie geeignet sind, m√ľssen Sie Ihren Zahnarzt konsultieren. Der derzeitige Zustand Ihrer Z√§hne und das gew√ľnschte Ergebnis helfen Ihrem Zahnarzt zu diagnostizieren, was f√ľr Sie getan werden kann, und festzustellen, welche Behandlungen f√ľr Sie am besten geeignet sind.

Wenn Sie Ihren Zahnarzt konsultieren, möchten Sie sich selbst ein paar Fragen stellen, um zu entscheiden, welche der angebotenen Optionen zu Ihrem Lebensstil passen.

Die 5 häufigsten Behandlungen

Die in der kosmetischen Zahnheilkunde am häufigsten angewendeten Verfahren sind relativ einfach, während andere komplexer sind und spezielle Pflege erfordern.

Inlays und Onlays

Diese werden auch als indirekte F√ľllungen bezeichnet, die von einem Dentallabor hergestellt werden. Sie werden verwendet, wenn ein Zahn eine leichte bis mittelschwere Karies aufweist oder nicht gen√ľgend Zahnstruktur zur Unterst√ľtzung einer F√ľllung vorhanden ist. Sofern die Zahnh√∂cker nicht besch√§digt sind, wird das Inlay direkt auf die Zahnoberfl√§che gelegt. Wenn der H√∂cker oder ein gr√∂√üerer Teil des Zahns besch√§digt ist, wird stattdessen ein Onlay verwendet, um die gesamte Oberfl√§che des Zahns zu bedecken.

Inlays und Onlays werden in einem Dentallabor aus Kunstharz hergestellt und mit adh√§sivem Zahnzement an den Z√§hnen befestigt. Sie unterst√ľtzen die Kr√§ftigung der Z√§hne, stellen ihre Form wieder her und vermeiden jede weitere F√§ulnis oder Verschlechterung.

Composite-Bonding

Unter Composite Bonding versteht man die Reparatur von verfaulten, besch√§digten oder verf√§rbten Z√§hnen mit einem Material, das der Farbe des Zahnschmelzes √§hnelt. Ihr Zahnarzt bohrt die Karies auf und tr√§gt das Komposit auf die Zahnoberfl√§che auf. Anschlie√üend “formt” er es in die richtige Form, bevor er es mit hochintensivem Licht h√§rtet. Bei Patienten mit Karies, abgebrochenen oder rissigen Z√§hnen und abgenutzten Kanten ist das Verkleben eines der kosteng√ľnstigsten Verfahren der kosmetischen Zahnheilkunde.

Veneers

In der Regel aus medizinischer Keramik hergestellt, werden f√ľr jeden Patienten individuell so hergestellt, dass sie den nat√ľrlichen Z√§hnen √§hneln. Sie sehen au√üergew√∂hnlich realistisch aus und k√∂nnen zahlreiche kosmetische Probleme l√∂sen, von krummen Z√§hnen √ľber rissigen oder besch√§digten Zahnschmelz bis hin zu merklichen L√ľcken zwischen zwei Z√§hnen. Der Zahnarzt tr√§gt die Veneers mit einem Zahnkleber auf die Vorderseite jedes Zahns auf.

Zahnaufhellung

Eines der grundlegendsten Verfahren der kosmetischen Zahnheilkunde, Zahnaufhellung oder Zahnaufhellung, k√∂nnen Sie in Ihrer Zahnarztpraxis durchf√ľhren. Das Aufhellen sollte erfolgen, nachdem Plaque, Zahnstein und andere Ablagerungen von der Oberfl√§che jedes Zahns entfernt wurden, um sein nat√ľrliches Aussehen wiederherzustellen. Die Z√§hne k√∂nnen auch gebleicht werden (Bleaching), um einen noch helleren Farbton als diese urspr√ľngliche Farbe zu erzielen.

Im Laufe der Jahre werden die Z√§hne durch Lebensmittel, Getr√§nke, Medikamente und pers√∂nliche Gewohnheiten wie Rauchen gelblich, fleckig und abgenutzt. Das Aufhellen √ľberzieht die Z√§hne und dieser Vorgang kann in der Zahnarztpraxis oder zu Hause durchgef√ľhrt werden. 

Implantate

Zahnimplantate werden verwendet, um Z√§hne nach Zahnverlust zu ersetzen. Der Zahnarzt setzt an der Stelle des fehlenden Zahns eine kleine Titanschraube in den Kiefer ein, die als St√ľtze f√ľr eine Krone dient. 

Diese Implantate sind von den umgebenden nat√ľrlichen Z√§hnen kaum zu unterscheiden. Sobald Knochen und St√ľtzgewebe mit dem Implantat verschmelzen, werden sie dauerhaft fixiert. Die Patienten m√ľssen w√§hrend der Implantationsphase sorgf√§ltige Mundhygiene anwenden, um Plaque und Speisereste aus dem Bereich zu entfernen.

Empfohlene Artikel