Der Vorteil von Komposit Veneers

Der Vorteil von Komposit Veneers

Ein Komposit-Veneer ist ein Kompositmaterial, das direkt auf die Vorderseite des Zahns aufgetragen wird, kleinere Schönheitsfehler reparieren kann und nicht von einem echten Zahn zu unterscheiden ist. Ihr Lächeln gewinnt seinen Glanz zurück.

Komposit oder klassisches Furnier?

Voraussetzung für das Einsetzen der Kappe ist eine professionelle Zahnreinigung, um die für die Behandlung notwendige Sauberkeit zu gewährleisten. Darüber hinaus kann der Eingriff nur an einem gesunden Zahn und einem gesunden Mund durchgeführt werden, was weitere Behandlungen erfordern kann.

Im ersten Schritt wird der Zahnschmelz mit einer speziellen Lösung leicht aufgeraut, um ihn an Ort und Stelle zu halten. Das Komposit-Veneer wird in einer Sitzung aufgetragen. Das Verbundmaterial wird direkt auf den Behandlungsstuhl aufgebracht und anschließend in die gewünschte Form gebracht, gehärtet und geschliffen.

Die Farbe des Komposits ist im Detail einstellbar, sodass der Effekt sowohl in Farbabstufungen als auch in der Transluzenz dem Erscheinungsbild Ihrer Zähne entspricht. Im Gegensatz zu anderen Verblendtechniken muss das Zahngewebe nie beschliffen werden, ebenso wie der Eingriff keine Zusammenarbeit mit einem Dentallabor erfordert, sondern der behandelnde Arzt direkt mit künstlerischem Geschick modelliert.

Komposit Veneers in Zeiten von Corona?

Welches Furnier ist das Richtige für mich?

Im direkten Vergleich mit anderen Verblendtechniken ist die Pflege einfacher. Verschleißerscheinungen können durch gezieltes Polieren oder durch Erneuerung der Beschichtung mit einem Komposit beseitigt werden. Darüber hinaus ist die Kompositverblendung eine besonders geeignete und verantwortungsvolle Lösung für kleine Schönheitsfehler und gesunde Zähne. Zum Beispiel, um Verfärbungen zu kaschieren oder Defekte und Lücken zu beseitigen.

Bei großen Schäden oder Fehlstellungen der Zähne ist in erster Linie eine kieferorthopädische Korrektur zu empfehlen. Alternativ können Keramikveneers verwendet werden. Sie sind wesentlich langlebiger und zeigen auch nach jahrelangem Gebrauch keine Gebrauchsspuren.

Die Vielfalt an Veneer- und Composite-Optionen ermöglicht es Ihnen, für jeden Zahn die optimale Lösung zu finden. Lässt sich beispielsweise eine Verfärbung an einem Zahn nur mit einem dickeren Veneer überdecken, bei einem anderen aber aufgrund eines kleinen Schönheitsfehlers ein Komposit-Veneer indiziert ist, wird beim ersten Besuch entschieden, welche Lösung für welchen Zahn gewählt wird.

In jedem der beschriebenen Fälle ist neben der Ästhetik auch das Wohlbefinden des Zahnes von großer Bedeutung. Die wichtigste Voraussetzung ist, dass die Präparation die Funktion und Lebenserwartung des Zahnes nicht beeinträchtigt. Deshalb besprechen wir gemeinsam mit Ihnen die Vor- und Nachteile und finden die optimale Lösung, um Ihr Lächeln zum Strahlen zu bringen.

Empfohlene Artikel