Augenpflege – was die Augenpartie ausmacht – Pflegetipps

Augenpflege – was die Augenpartie ausmacht

Die Augenpartie ist besonders sensibel und bedarf einer regelmäßigen, intensiven Pflege. Idealerweise sind die Wirkstoffe der Pflegeprodukte individuell auf die Bedürfnisse dieser empfindlichen Hautregion abgestimmt. Im Folgenden erklären wir, worauf bei der Auswahl solcher Produkte für die Augenpartie zu achten ist.

Augenkontur ist die anatomisch zarteste Hautpartie,

Die Augenkontur bezieht sich auf die spezifische Region rund um die Augenpartie, die sich von den Augenbrauen bis zu den Wangenknochen und der Schläfenpartie erstreckt. Es umfasst die Haut, die die Augen umgibt, sowie das umliegende Gewebe und die Muskeln.

Die Augenkontur ist bekanntlich eine empfindliche und zarte Hautpartie, die dünn und fein strukturiert ist. Im Vergleich zu anderen Gesichtsbereichen ist die Haut in der Augenkontur dünner und enthält weniger Talgdrüsen, was dazu führt, dass sie anfälliger für Trockenheit, Feuchtigkeitsverlust, Faltenbildung und andere Anzeichen der Hautalterung ist.

Zusätzlich dazu enthält die Augenkontur weniger Kollagen und Elastin, die für die Hautfestigkeit und -elastizität verantwortlich sind. Dies macht die Augenpartie anfälliger für das Auftreten von feinen Linien und Falten.

Aufgrund ihrer Sensibilität neigt die Augenkontur auch dazu, Schwellungen und dunkle Augenringe zu entwickeln, insbesondere bei unzureichendem Schlaf oder durch Reizstoffe wie Allergene oder irritierende Inhaltsstoffe in Kosmetikprodukten.

Da die Augenkontur so empfindlich ist, erfordert sie besondere Pflege und Aufmerksamkeit. Es wird empfohlen, speziell für diese Hautregion entwickelte Augencremes und Pflegeprodukte zu verwenden, die feuchtigkeitsspendende, beruhigende und anti-aging Wirkstoffe enthalten.

Ein geeigneter Augenbalsam für die Augenkontur kann dazu beitragen, das Auftreten von vorzeitiger Hautalterung zu reduzieren und eine strahlende, gesunde Augenpartie zu fördern.

Augenpartie erfordert spezielle Pflege

Die Haut der Augenpartie ist im Vergleich zu anderen Gesichtsbereichen dünner und empfindlicher. Sie enthält weniger Talgdrüsen, was dazu führt, dass sie schneller austrocknet und Feuchtigkeit verliert. Diese Hautregion ist auch weniger elastisch, was zu einer erhöhten Anfälligkeit für Faltenbildung führen kann. Darüber hinaus sind die Blutgefäße und Pigmente in dieser Region leichter sichtbar, was Schwellungen und dunkle Augenringe begünstigen kann.

Aufgrund dieser besonderen Eigenschaften ist es wichtig, der Augenpartie besondere Aufmerksamkeit und Pflege zukommen zu lassen.

Hier sind einige Pflegetipps für die Augenpartie:

  1. Verwendung einer geeigneten Augencreme: Wählen Sie eine spezielle Augencreme, die auf die Bedürfnisse der empfindlichen Haut um die Augen abgestimmt ist. Diese Cremes enthalten oft feuchtigkeitsspendende und beruhigende Inhaltsstoffe, die dazu beitragen, die Haut geschmeidig zu halten und Trockenheit zu verhindern.
  2. Sanftes Auftragen: Tragen Sie Augencreme oder andere Produkte um die Augenpartie herum sanft auf, ohne zu stark zu reiben. Verwenden Sie Ihren Ringfinger, da er die sanfteste Berührung bietet.
  3. Schutz vor Sonneneinstrahlung: Tragen Sie tagsüber eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor und tragen Sie bei hellem Sonnenlicht eine Sonnenbrille, um die Augenpartie vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen.
  4. Ausreichend Schlaf: Achten Sie auf ausreichend Schlaf, um Schwellungen und dunklen Augenringen vorzubeugen.
  5. Gesunde Ernährung und ausreichend Wasser trinken: Eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Flüssigkeitszufuhr tragen zur allgemeinen Gesundheit der Haut bei, einschließlich der Augenpartie.

Durch die richtige Pflege und Aufmerksamkeit können Sie die empfindliche Haut der Augenpartie schützen und das Auftreten von vorzeitiger Hautalterung minimieren, sodass Ihre Augen strahlend und frisch aussehen.

Achten Sie auch auf Ihren Flüssigkeitshaushalt

Wasser ist förderlich für die Augenpartie und die allgemeine Hautgesundheit. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr spielt eine wichtige Rolle bei der Pflege der Haut, einschließlich der empfindlichen Haut rund um die Augen. Hier sind einige Wege, wie ausreichendes Trinken von Wasser sich positiv auf die Augenpartie auswirken kann:

  1. Hydrierung der Haut: Wasser ist für die Aufrechterhaltung der Hautfeuchtigkeit entscheidend. Wenn Sie ausreichend Wasser trinken, bleibt Ihre Haut, einschließlich der Augenpartie, besser hydriert. Dadurch können Sie Trockenheit und Schuppigkeit verhindern, die in der Augenpartie zu Unbehagen führen können.
  2. Verminderung von Schwellungen: Ausreichendes Trinken von Wasser kann helfen, Schwellungen um die Augen zu reduzieren. Wasser fördert die Entgiftung und Beseitigung von überschüssigen Toxinen und Salzen im Körper, die zu Schwellungen beitragen können.
  3. Unterstützung der Hautelastizität: Wenn Sie ausreichend mit Wasser versorgt sind, hilft dies der Haut, ihre Elastizität zu bewahren. Eine elastische Haut neigt dazu, Faltenbildung zu reduzieren, was auch für die empfindliche Haut der Augenpartie von Vorteil ist.
  4. Verbesserung des Gesamtbilds: Wenn Sie ausreichend Wasser trinken, fühlen Sie sich möglicherweise allgemein wohler und energiegeladener. Ein gesunder, hydratisierter Körper zeigt sich oft auch in einem strahlenderen Hautbild, einschließlich der Augenpartie.

Denken Sie jedoch daran, dass Wasser allein nicht alle Probleme der Augenpartie lösen kann.

Insgesamt ist ausreichendes Trinken von Wasser ein wichtiger Bestandteil einer ganzheitlichen Hautpflege und kann dazu beitragen, die Gesundheit und das Erscheinungsbild der empfindlichen Haut rund um die Augen zu verbessern.

Esoterika.ch - Brain24 GmbH hat 5,00 von 5 Sternen 815 Bewertungen auf ProvenExpert.com