Welche Lifts?

Theoretisch nehme ich an, dass Cluster-Sets fĂŒr jeden Lift einsetzbar sind. Aber viele Dinge werden in der Theorie gesagt . Sasquatch ist ein gutes Beispiel. Theoretisch ist es möglich, dass es einen acht Fuß großen Affenmenschen gibt, der nach gerĂ€uchertem GrĂŒndel und indischem Essen riecht, das durch den Busch marodiert. Ein guter Sinn fĂŒhrt mich jedoch dazu, etwas anderes zu glauben.

Ich habe mit dem Laden vieler Übungen mit Cluster-Sets experimentiert – Locken, SchĂ€delzerkleinerer, Ausfallschritte und LiegestĂŒtze. Ich habe jedoch festgestellt, dass Cluster am besten mit einer schweren Langhantel auf dem RĂŒcken oder in den HĂ€nden gemacht werden.

Alles, was weniger als eine Langhantel ist, ist fĂŒr die Erzeugung der IntensitĂ€t, die fĂŒr eine erfolgreiche Clusterladung erforderlich ist, unterdurchschnittlich.Aber bitte, hocken, Kreuzheben, DrĂŒck-und-Biegen-Reihe nach Herzenslust.

Fazit

GrĂ¶ĂŸer, stĂ€rker und besser – Cluster bieten jedem ein Mittel. Ich weiß, es klingt wie ein Sprichwort von einem kitschigen Fitness-Meme. Aber anstatt Sie mit Hype und sensationalisierter Motivation zu erfĂŒllen, fĂŒllen Cluster Ihr Programm mit Fortschritt.