Femto-Lasik – Die beste Augenlaser Technologie

Femto-Lasik - Die beste Augenlaser Technologie

Femto-Lasik oder Z-Lasik ist die derzeit effizienteste Technologie im Bereich der Augenlaserchirurgie. 

Lasik steht f√ľr “Laser-in-situ-Keratomileusis” – die Methode, die bei dieser Art von Verfahren zum Einsatz kommt. Femto repr√§sentiert die Technologie, in diesem Fall den neuesten Lasertyp: die Femtosekunde.

Bei der Femtosekunden-Lasermethode wird ein mikroskopisch d√ľnner Lappen an der Oberfl√§che der Hornhaut geschnitten, wonach der Excimer-Laser verwendet wird, um vorhandene Brechungsfehler zu korrigieren. Mit Femto-Lasik k√∂nnen Dioprenverordnungen von -12 bis +6 problemlos und erfolgreich behandeln.

Beide Ger√§te gelten als Stand der Technik. 

Eine handvoll Kliniken in Deutschland verwendet den Excimer-Laser Wavelight EX500 und den Zemer Z8 Femto-Laser. 

Die Kombination dieser beiden Geräte garantiert vorhersagbare und zuverlässige Ergebnisse und extreme Präzision durch eine schnelle, schmerzfreie und sichere Technik.

Vorteile von Femto-Lasik

  1. Sicherheit: Das Risiko von Komplikationen beim Schneiden des Hornhautlappens ist stark reduziert. 
    Reduziertes Infektions- und Entz√ľndungsrisiko 
    Gr√∂√üere behandelbare Oberfl√§che f√ľr erh√∂hte Stabilit√§t 
    Reduzierte Wiederholungsraten
  2. Schnittf√ľhrung: Der Femto-Lasik erm√∂glicht einen so d√ľnnen, gleichm√§√üig geschnittenen Hornhautlappen, dass es praktisch keine Komplikationen gibt. Mit diesen d√ľnneren Lappen bleibt mehr Hornhautgewebe zur√ľck, was nicht nur die langfristige Stabilit√§t der Hornhaut erh√∂ht, sondern auch die M√∂glichkeit, h√∂here Fehlsichtigkeiten zu korrigieren.
  3. Planung: Bei Verwendung der Femto-Lasik wei√ü der Chirurg vorher, welche Form, Dicke, Ma√üe und Kapazit√§t jede Klappe mit sich bringt. Dies ist ein wichtiger Punkt, wenn die Behandlung mit h√∂heren Fehlsichtigkeiten in Betracht gezogen wird. Wenn ein Skalpell verwendet wird, kann ein Chirurg nur wissen, wie die Lasche nach dem Schnitt aussehen wird.
  4. Weitere Vorteile: Augapfelmessungen sind f√ľr die Laser-Augenchirurgie von Femto-Lasik von geringer Bedeutung. 
    Sie werden in k√ľrzerer Zeit heilen und Ihr Sehverm√∂gen wird sich viel schneller verbessern. 
    Die visuellen Ergebnisse sind ausgezeichnet. 
    W√§hrend des Eingriffs √ľbt der Femto-Lasik-Laser einen geringeren Druck auf das Auge aus. Dies bedeutet, dass der Patient sehr wenig Beschwerden hat.

Ist die Femto-Lasik f√ľr Sie geeignet?

Fast jeder mit Kurzsichtigkeit (Myopie), Weitsichtigkeit (Hypermetropie) oder Astigmatismus kann mit der Femto-Lasik-Methode behandelt werden.

  • Sie sind zwischen 18 und 60 Jahre alt
  • Sie sind bei guter Gesundheit
  • Brechungsfehler zwischen -12 und +6
  • Brechungsfehler haben sich im vergangenen Jahr nicht ver√§ndert

Menschen, die unter sehr trockenen Augen oder d√ľnnen Hornhaut leiden, werden f√ľr die Femto-Lasik-Operation oft nicht in Betracht gezogen. Sie sollten besser mit der alternativen, aber hervorragenden PRK-Methode bedient werden.

F√ľr altersbedingte Sehst√∂rungen, auch bekannt als Presbyopie, ist Femto-Lasik nicht die ideale L√∂sung. 

Wir w√ľrden multifokale Linsenimplantate empfehlen .

Die Behandlung sollte w√§hrend der Schwangerschaft oder w√§hrend der Stillzeit verschoben werden. Eswerden keine Femto-Lasik-Verfahren bei Patienten mit den folgenden Pathologien durchf√ľhrt: Augeninfektionen des Virus, Herpes, Diabetes mellitus, Keratokonus und alle Pathologien, die eine Cortison-Therapie erfordern.

Femto-Lasik: praktische Infos

Das gesamte Femto-Lasik-Verfahren, das in einer Augenklinik von der Ankunft bis zur Entlassung durchgef√ľhrt wird, dauert etwa 2 Stunden.

Vor dem Eingriff

Am Tag Ihres Femto-Lasik-Verfahrens werden alle pr√§operativen Messungen wiederholt. Sie erhalten dann ein leichtes Beruhigungsmittel. Ihre Augen werden mit einem Lokalan√§sthetikum bet√§ubt. Es besteht daher keine Notwendigkeit einer Vollnarkose.

Während des Verfahrens

Das Pflegepersonal hilft Ihnen, sich auf den Operationstisch im Femto-Lasik-Behandlungsraum zu begeben. 
Sie desinfizieren Ihre an√§sthesierten Augen gr√ľndlich und decken sie mit einem sterilen Verband ab. Ihre Wimpern werden zur Seite geschoben und Ihre Augen werden erneut mit einem Lokalan√§sthetikum bet√§ubt. Ein Augenlidhalter wird angebracht, sodass Sie nicht mehr blinzeln oder die Augen schlie√üen k√∂nnen.

Das Schneiden des Hornhautlappens dauert nur 26 Sekunden, wobei ein Ger√§t direkt auf das Auge gesetzt wird. √úber dieses Ger√§t bildet der Femto-Laser die Klappe. Keine Sorge: Nichts, was Sie tun, kann die Position dieses Ger√§ts √§ndern oder anpassen.

Nachdem die Klappe geformt wurde, verwendet der Chirurg den Wavelight-Excimer-Laser, um den Brechungsfehler zu behandeln. Dazu m√ľssen Sie eine Sekunde lang in ein Fixierungslicht schauen. Nachdem Sie dies getan haben, folgt der Laser automatisch den Bewegungen Ihres Auges. 
Zum Schluss wird die Klappe zur√ľckgesetzt, gr√ľndlich gesp√ľlt und an Ort und Stelle gedr√ľckt.

Nach dem Eingriff

Sie werden zu einem Ruhe- und Entspannungsbereich gebracht, in dem Sie ungef√§hr 30 Minuten bleiben. Am Tag des Eingriffs selbst sollten Sie nicht fahren. Bitte bringen Sie jemanden mit. Wir raten davon ab, √∂ffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. 
Postoperative Medikamente bestehen aus Augentropfen. Sie erhalten auch eine Schutzbrille, die Sie f√ľr die folgenden 24 Stunden tragen m√ľssen.

Nachbehandlung

Sie werden einen Tag, eine Woche und zwei bis drei Monate nach dem Eingriff zu einem Kontrollbesuch gehen.

Welche Risiken hat die Femto-Lasik?

Die Laser-Augenchirurgie von Femto-Lasik ist sicherer als die t√§gliche Verwendung von Kontaktlinsen. Derzeit ist das Risiko das gr√∂√üte Risiko bei der Femto-Lasik-Behandlung. Die Wahrscheinlichkeit daf√ľr ist jedoch geringer als 0,5%.

Wie bei allen Arten von Operationen besteht ein begrenztes Infektions- und Entz√ľndungsrisiko. Sie erhalten Augentropfen und Schutzbrillen, um dieses Risiko zu reduzieren.

√Ąltere Techniken k√∂nnen manchmal zu dauerhaften trockenen Augen f√ľhren. Die hochmoderne Femto-Lasik-Methode hat zusammen mit einer ausreichenden pr√§operativen Betreuung dieses Risiko drastisch reduziert. Jede vor√ľbergehende Abnahme der Tr√§nenproduktion kann mit schmierenden Augentropfen und Tr√§nenleitungsstopfen (Tr√§nenwege) behandelt werden.

Es besteht kein Risiko einer verminderten Nachtsicht. Tats√§chlich ist das Gegenteil der Fall. Laserbehandlung erh√∂ht den Kontrast bei schlechten Lichtverh√§ltnissen.

FAQ РHäufige Fragen

Was ist ein Excimer-Laser?

Mit dem Excimer-Laser werden d√ľnne Schichten der Hornhaut durch Photoablation verdampft.

Dies ermöglicht es:

  • √Ąndern Sie das Hornhautprofil
  • Bei Kurzsichtigkeit die Hornhaut abflachen
  • Bei Weitsichtigkeit die Hornhaut runder machen
  • Bei Astigmatismus die Hornhaut ausgleichen

Die neueste Computertechnologie kann das korrekte Hornhautprofil sowie die korrekte Dosis der Photoablation automatisch berechnen. Der Wavelight EX500 Excimer-Laser verwendet die “Perfect Pulse Technology”, um sowohl Sicherheit als auch Pr√§zision zu gew√§hrleisten. Das 6-Sigma-Trackingsystem verfolgt alle Augenbewegungen w√§hrend des Verfahrens.

Zuverl√§ssigkeit und Vorhersagbarkeit werden durch hochaufl√∂sende Kalibrierung f√ľr jedes Verfahren garantiert. Asph√§rische Laserablation bedeutet verbesserte Nachtsicht.

Wie funktioniert der Femto-Lasik-Laser?

Der Ziemer Z8 Femto-Laser arbeitet nach dem Prinzip der Fotost√∂rung: Mit Hilfe der Infrarot-Laserenergie erzeugt der Chirurg ein Muster aus kleinen, √ľberlappenden R√§umen unmittelbar unter der Hornhautoberfl√§che. Der Laser arbeitet mit extrem hohen Geschwindigkeiten: Impulse von 1 Billiardstel Sekunde oder 1 Femtosekunde.

Diese hochpr√§zisen Laserimpulse spalten das Hornhautgewebe auf molekularer Ebene, ohne W√§rme zu erzeugen oder das umgebende Gewebe zu ber√ľhren. Wenn sich der Laser √ľber das Auge auf und ab bewegt, wird ein vollst√§ndiger Hornhautlappen gebildet. Nachdem die Klappe erstellt wurde, hebt der Chirurg sie mit einem speziell entwickelten Instrument an. Mit dem Excimer-Laser werden dann d√ľnne Hornhautscheiben abgetragen und dabei Fehlsichtigkeiten korrigiert. Schlie√ülich setzt der Chirurg die Lasche wieder ein.

Was sind die Femto-Lasik-Optionen: A-Cat, T-Cat und Lasik-Extra?

A-Cat: Femto-Lasik mit Aberrometrie

Wir verf√ľgen jetzt √ľber ausgekl√ľgelte Diagnoseger√§te, die extrem feine Brechungsfehler registrieren k√∂nnen. Diese Abweichungen sind so klein, dass Brillen oder Kontaktlinsen nicht helfen k√∂nnen. Die Behandlung spezifischer Aberrationen (die A-Cat-Option) kann Personen mit erweiterten Pupillen mehr Nachtsicht bieten. Der Chirurg wird diese Option mit Ihnen besprechen, falls er dies f√ľr anwendbar h√§lt.

T-Cat: Femto-Lasik mit Topographie

Eine Hornhaut ist in der Regel regelm√§√üig (kugelf√∂rmig und torisch). Bei einigen Patienten, z. B. Patienten mit Keratokonus, kann asymmetrischer oder unregelm√§√üiger Astigmatismus nur bei topographischer Bildgebung beobachtet werden. Wenn der Chirurg Sie f√ľr einen Topografie-Kandidaten h√§lt, wird er Sie √ľber die T-Cat-Option informieren.

Lasik-Extra: Avedro

Wenn Sie die Femto-Lasik-Therapie bei Hypermetropie und Presbyopie anwenden, kann die Sehkraft innerhalb weniger Jahre nachlassen. Bis vor kurzem bedeutete dies eine Nachbehandlung.

Was kostet Femto Lasik?

Kosten¬†und Preise f√ľr¬†FemtoLASIK-Behandlungen variieren. So werden bei der¬†FemtoLASIK¬†im Durchschnitt 2.000 Euro pro Auge f√§llig (wellenfront-optimierte¬†FemtoLASIK). Im Vergleich: Eine Augenlaser-Behandlung per ReLEx smile¬†kostet¬†bei gleichen Leistungen in der Regel um die 2.500 Euro je Auge.

Was ist Femto Lasik?

Femto-Lasik¬†oder Z-Lasik ist die derzeit effizienteste Technologie im Bereich der¬†Augenlaserchirurgie. Lasik steht f√ľr Laser-in-situ-Keratomileusis – die Methode, die bei dieser Art von Verfahren zum Einsatz kommt.¬†Femto repr√§sentiert die Technologie, in diesem Fall den neuesten Lasertyp: die Femtosekunde.

Wie funktioniert der Femto-Lasik-Laser?

Der Ziemer Z8 Femto-Laser arbeitet nach dem Prinzip der Fotost√∂rung: Mit Hilfe der Infrarot-Laserenergie erzeugt der Chirurg ein Muster aus kleinen, √ľberlappenden R√§umen unmittelbar unter der Hornhautoberfl√§che.¬†Der Laser arbeitet mit extrem hohen Geschwindigkeiten: Impulse von 1 Billiardstel Sekunde oder 1 Femtosekunde.

Empfohlene Artikel