Welche Wirkung hat Riechsalz beim Sport? (Erklärung)

Welche Wirkung hat Riechsalz beim Sport? (Erklärung)

Riechsalz, oft auch als Ammoniakampullen bezeichnet, enthält Ammoniumkarbonat, das bei Kontakt mit der Luft Ammoniakgas freisetzt. Wenn dieses Gas eingeatmet wird, hat es eine stimulierende Wirkung auf das Nervensystem, insbesondere auf das Atmungssystem.

Im Sport wird Riechsalz manchmal von Athleten verwendet, um kurzfristige Wachheit und erhöhte Aufmerksamkeit zu erzeugen, besonders vor körperlich anstrengenden Aktivitäten oder wenn sie sich müde oder benommen fühlen.

Wirkung von Riechsalz

Die Wirkung von Riechsalz im Sport kann wie folgt beschrieben werden:

  1. Stimulation des Atmungssystems: Das Einatmen von Ammoniakgas reizt die Schleimhäute der Nase und der Lunge, was zu einer reflexartigen Erhöhung der Atmungsfrequenz führt. Dies kann zu einem Gefühl der Erfrischung und einem kurzfristigen Energieschub führen.
  2. Erhöhte Wachheit: Die plötzliche und starke Reizung durch das Ammoniak kann zu einem Adrenalinschub führen, der die Wachheit und Aufmerksamkeit erhöht.
  3. Kurzfristige Schmerzlinderung: Einige Athleten glauben, dass Riechsalz helfen kann, kurzfristig Schmerzen oder Beschwerden zu lindern, vornehmlich in Sportarten mit hohem physischen Kontakt wie z.B. Bodybuilding oder Gewichtheben.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Verwendung von Riechsalz nicht ohne Risiken ist. Übermäßige oder häufige Anwendung kann zu Nasenbluten, Atembeschwerden oder anderen gesundheitlichen Problemen führen. Darüber hinaus ist die Verwendung von Riechsalz in einigen Sportarten und Wettkampfverbänden verboten oder eingeschränkt.

Vorsicht ist geboten

Insgesamt sollte die Verwendung von Riechsalz im Sport mit Vorsicht und unter Berücksichtigung der potenziellen Risiken und Vorteile erfolgen. Es ist ratsam, vor der Verwendung einen Arzt oder Sportmediziner zu konsultieren.

Fazit

Zusammengefasst und abschließend lässt sich sagen, dass aktuelle Daten nicht bestätigen, dass Riechsalz oder ähnliche Ammoniakpräparate die Maximalkraft direkt erhöhen. Dennoch kann ein Athlet, basierend auf seinem persönlichen Empfinden, den Eindruck haben, dass es ihn mental auf einen Kraftversuch vorbereitet.

Es könnte Vorteile geben, wenn der Athlet bereits erschöpft ist, aber diesbezüglich fehlen konkrete Untersuchungen zur Maximalkraft. Wenn ein Sportler also glaubt, dass Riechsalz ihm hilft, gibt es keine konkreten Gründe, es nicht zu verwenden.

Esoterika.ch - Brain24 GmbH hat 5,00 von 5 Sternen 823 Bewertungen auf ProvenExpert.com