Wie wirken sich Energy Drinks auf meine Gesundheit aus?

Wie wirken sich Energy Drinks auf meine Gesundheit aus?

Es ist Montagmorgen und Sie finden keine Energie, um bei der Arbeit loszulegen. Oder vielleicht bleibst du lange auf, um diese zusätzliche Aufgabe oder dieses Arbeitsprojekt zu erledigen. Egal aus welchem ​​Grund, es ist nicht ungewöhnlich, zu einem Energy Drink zu greifen, wenn man wach und auf alles vorbereitet sein möchte. Leider versprechen Energy Drinks oft zu viel, was sie für deine Leistung tun können, während sie gleichzeitig einen Cocktail aus ungesunden Zutaten liefern, die sich negativ auf deine Gesundheit auswirken könnten.  

Wie wirken sich Energy Drinks auf deinen Körper aus?

Wenn Sie einen Energy-Drink trinken, gehen Sie davon aus, dass Sie sich energetisiert fühlen. Es ist schließlich ein Energy-Drink. Und Sie werden wahrscheinlich für eine Weile ein wenig Schwung in Ihren Schritt bekommen. Energy Drinks sind voller Koffein und Zucker, die beide Ihren Körper vorübergehend in Schwung bringen können. Es sind all die anderen Dinge, die passieren, wenn Sie einen Energydrink trinken, über die Sie sich Sorgen machen sollten. Energydrinks können:

  • Blutdruck erhöhen
  • Erhöhen Sie Ihr Risiko für Herzrhythmusstörungen
  • Beeinflussen Sie Ihren Schlaf
  • Gewichtszunahme verursachen
  • Karies verursachen
  • Beitrag zu psychischen Gesundheitsproblemen
  • Diabetesrisiko erhöhen
  • Nierenschäden verursachen
  • Beitrag zu Drogenmissbrauchsproblemen

Warum verursachen Energy Drinks gesundheitliche Probleme?

Es ist nicht schwer zu erkennen, dass Energy Drinks unzählige gesundheitliche Probleme verursachen können. Der zusätzliche Zucker in einem Energydrink hält Sie vielleicht eine Weile wach, trägt aber zu Insulinresistenz, Diabetes, Karies und Diabetes bei. Das Kraftpaket des Koffeins? Es wird Ihren Blutdruck schnell nach oben drücken. Energiegetränke verursachen Gesundheitsprobleme, nicht weil sie Zucker und Koffein enthalten, sondern weil sie so viel Zucker und Koffein enthalten, dass es Ihrem Körper schaden kann.

Was ist stattdessen zu tun?

Die vorübergehenden Vorteile eines Energydrinks reichen bei weitem nicht aus, um die langfristigen Gesundheitsprobleme aufzuwiegen. Also, was kannst du stattdessen tun? Es ist gar nicht so schwer, sich den ganzen Tag gut und energiegeladen zu fühlen. 

  • Verzichte auf künstliche Energiebooster. Sie können Sie schnell nach oben bringen, aber ihnen wird ein harter Absturz folgen. Wenn Sie künstliche „Energie“ verwenden, werden Sie auch weniger bemerken, wenn Sie sich natürlich gut fühlen, weil Sie nicht wissen, wie es sich anfühlt, sich ohne einen Schub gut zu fühlen.
  • Viel Wasser trinken. Es wird helfen, Giftstoffe auszuscheiden und Ihren Körper so gut wie möglich am Laufen zu halten.
  • Viel Schlaf bekommen. Die meiste Zeit suchen Sie nach einem Energieschub, Sie sollten sich stattdessen wahrscheinlich darauf konzentrieren, mehr Augen zu schließen. Richten Sie einen regelmäßigen Schlafrhythmus ein. Sobald Sie anfangen, besser zu schlafen, werden Sie feststellen, dass Sie sich besser fühlen.
  • Regelmäßig Sport treiben. Wenn Sie mit einem Trainingsprogramm beginnen, fühlen Sie sich möglicherweise anfangs ausgelaugter. Wenn du dabei bleibst, baust du nach und nach Kraft und Ausdauer auf, die dir helfen werden, deinen Tag zu überstehen.
  • Essen Sie nahrhafte Lebensmittel. Hör auf, dich mit Chips und Limonade vollzuladen. Essen Sie mehr frische Lebensmittel. Begrenzen Sie zugesetzten Zucker. Wenn Sie gut essen, fühlt sich Ihr Körper wohl. Es wird Ihnen auch helfen, sich energiegeladener zu fühlen. 

Energy Drinks versprechen, dass Sie sich großartig fühlen und voller Energie sind. Leider sind Energy Drinks auch mit einer Reihe potenzieller Gesundheitsprobleme verbunden. Anstatt Ihren Körper einer Vielzahl von Krankheiten auszusetzen, konzentrieren Sie sich darauf, Ihren Körper mit verbessertem Schlaf und besserer Ernährung so gut wie möglich zu behandeln. Sie werden sich besser fühlen und weniger Tage haben, an denen Sie das Gefühl haben, etwas zu brauchen, nur um den Nachmittag zu überstehen. 

Alternativen zu Engergy Drinks

Einige alternative Getränke sind zwar nicht immer ein Ersatz für Ihren Energydrink, können Ihnen aber dabei helfen, wach zu bleiben und Ihre Gesundheit zu erhalten (zumindest die meiste Zeit).

1. Grüner Tee

Wenn Sie an Tee denken, denken Sie vielleicht zuerst an eine langweilige Nachmittagsteezeit, aber Tee kann tatsächlich eine Menge Spaß machen! Eine unbegrenzte Vielfalt an Teesorten, Geschmacksrichtungen oder Aufgüssen sind leicht verfügbar und zu vernünftigen Preisen erhältlich. Trinken Sie ihn heiß oder kalt, je nach Vorliebe. Tees enthalten ziemlich viel Koffein, das Ihre Energie steigert, aber es hat den zusätzlichen Vorteil, dass es bestimmte Substanzen enthält, die Ihrer Gesundheit zugute kommen. Zum Beispiel  enthält grüner Tee Antioxidantien und Mineralien, die gut für Ihre Gesundheit und Ernährung sind und auch das dringend benötigte Koffein liefern, das Ihnen hilft, Ihre Schicht zu überstehen. Alternativen zu grünem Tee sind schwarzer und weißer Tee.

Brauen Sie Ihren eigenen Tee zu Hause oder auf der Arbeit, anstatt Eistee aus der Flasche zu kaufen – er enthält viel Zucker. Außerdem ist das Brauen einfach – selbst in Ihrem vollen Terminkalender. Gießen Sie etwas kochendes Wasser über 1 Teelöffel Teeblätter für ein heißes Getränk und 2 Teelöffel für Eis. Drei bis fünf Minuten ziehen lassen, und voilà! Gießen Sie es in Ihren tragbaren Becher oder Ihre Flasche oder bereiten Sie sich während Ihrer Pause eine Tasse zu.

2. Yerba Mate

Yerba Mate oder „Mate“ stammt aus dem südamerikanischen Regenwald und stammt von der Stechpalme. Es ist ein Grundnahrungsmittel in vielen Gebieten Argentiniens, Brasiliens, Chiles, Paraguays und Uruguays und ist in letzter Zeit auch in anderen Teilen der Welt populär geworden. Während Sie es ähnlich wie schwarzer oder grüner Tee zubereiten, argumentieren viele Experten, dass es noch vorteilhaftere Eigenschaften enthält. Es enthält nicht nur Koffein, sondern auch Antioxidantien, Mineralien und andere nützliche Substanzen, die es zu einer ausgezeichneten Wahl für einen gesunden Energieschub machen. Mate lässt sich genauso stark aufbrühen wie Kaffee, hebt aber gleichzeitig die Stimmung und stärkt die Gesundheit. Im Gegensatz zu Kaffee ist es jedoch weder sauer noch macht es süchtig, was bedeutet, dass Sie sich während Ihrer 12-Stunden-Schicht keine Sorgen über Koffeinzittern oder einen schwachen Magen machen müssen.

Finden Sie Yerba Mate in der Abteilung für internationale Lebensmittel oder in der Teeabteilung Ihres Lebensmittelgeschäfts. Um es einfach und billig zuzubereiten, kaufen Sie lose Blätter Mate und verwenden Sie ein Sieb oder Teekugel-Ei. Ähnlich wie Tee kann Yerba Mate heiß oder kalt getrunken werden. Anstatt es mit kochendem Wasser zuzubereiten, verwenden Sie heißes Wasser, um es zu brühen, um seine Nährstoffe zu erhalten. Lassen Sie eine halbe Unze loses Yerba Mate für drei bis fünf Minuten ziehen, um einen heißen Muntermacher zu erhalten, oder lassen Sie es alternativ abkühlen und gießen Sie es über Eis.

3. Ingwerwurzeltee

Ingwerwurzel fördert Ihr Immunsystem und Ihre Verdauung und kann unter anderem helfen, Krebs und Alzheimer vorzubeugen. Obwohl es kein Koffein enthält und daher keinen sofortigen Energieschub liefern kann, können seine verschiedenen gesundheitlichen Vorteile Ihnen helfen, Ihr Energieniveau aufrechtzuerhalten und langfristig gesund zu bleiben. Darüber hinaus kann es auch helfen, Muskelschmerzen zu lindern und Ihnen zu erlauben, sich zu entspannen, was Ihnen hilft, während Ihrer Schicht ruhig zu bleiben.

Ingwerwurzeltee zubereiten. Je nachdem, wie scharf Sie den Geschmack haben möchten, brauen Sie es 5 Minuten oder länger. Um das Gebräu zu verstärken, fügen Sie Minzblätter, Zitrone, Honig oder andere Kräuter und Gewürze hinzu. Trinken Sie ihn je nach Vorliebe kalt oder heiß. Trinken Sie eine Tasse Ingwerwurzeltee, wenn Sie zum ersten Mal aufwachen, oder nippen Sie während Ihrer Tages- oder Nachtschicht daran.

4. Frischer Saft

Koffein ist nicht die einzige Art und Weise, wie unser Körper Energie produziert. Unser Körper produziert es aus der Nahrung, die wir zu uns nehmen, aber Sie wissen das natürlich: Sie sind Krankenschwester! Während Sie vielleicht versucht sind, sich mit zuckerhaltigen Snacks zu füllen, um während Ihrer Schicht kleine Energieschübe hinzuzufügen, ist dies keine gesunde Art zu essen. Grüne und frische Säfte hingegen helfen Ihnen, sich satt zu fühlen und wach zu bleiben. Es stehen buchstäblich Tausende von Rezepten zur Verfügung, die jeden Gaumen ansprechen.

Zu den besten und einfachsten Zutaten für die Saftherstellung gehören Blattgemüse; Sie enthalten Eisen und die Vitamine A, C und K. Nüsse und Samen liefern dringend benötigtes Protein und helfen Ihnen, Ihr Energieniveau aufrechtzuerhalten. Beeren sind voller Antioxidantien. Um Ihre Naschkatzen anzusprechen, fügen Sie einige Zitrusfrüchte, Kiwis und Bananen hinzu, die alle viele gesundheitliche Vorteile haben. Achten Sie jedoch darauf, den Zucker auszugleichen.

5. Kaffee

Kaffee taucht häufig auf der Liste der zu vermeidenden Substanzen auf, ist aber in kontrollierten Mengen immer noch besser als handelsübliche Energy-Drinks. Nachtschichten sind lang und hart, also versuchen Sie, zu Beginn Ihrer Schicht eine Tasse Kaffee zu trinken, und wählen Sie in Ihren Pausen einige der anderen Optionen auf dieser Liste. Dadurch wird auch sichergestellt, dass Sie keine Koffeinüberladung riskieren, wenn Ihre Schicht vorbei ist und es Zeit zum Schlafen ist.

Wenn Sie Ihren Kaffee konsumieren, können Sie jedoch einige klügere Entscheidungen treffen. Ein Espresso zum Beispiel schmeckt zwar kräftiger, enthält aber oft weniger Koffein als Filterkaffee. Wenn Sie Zucker aus Ihrem Kaffee eliminieren oder ihn durch Stevia oder Honig ersetzen, können Sie auch vermeiden, Ihren Körper mit übermäßigem Zucker zu überlasten.

Ob Kaffee, Tee oder eine Ernährungsumstellung, erkunden Sie Alternativen zu Ihrem Lieblings-Energy-Drink. Sie werden nicht nur einen erfrischenden neuen Geschmack genießen, sondern Sie können auch die zusätzlichen gesundheitlichen Vorteile dieser Optionen nutzen. Finden Sie das Getränk, das am besten zu Ihnen passt. Denken Sie daran: Es dauert ein paar Wochen, bis Sie eine neue Gewohnheit entwickelt haben, aber wenn Sie das geschafft haben, werden Sie Ihr neues, verbessertes und energiegeladenes Ich lieben!

Empfohlene Artikel