Was ist Physiotherapie? Behandlung, √úbungen und Nutzen

Was ist Physiotherapie? Behandlung, √úbungen und Nutzen
Ihr Arzt könnte diese Art der Behandlung vorschlagen, wenn Sie eine Verletzung oder Krankheit hatten, die es schwierig macht, tägliche Aufgaben zu erledigen.
Physiotherapie (PT) ist eine Behandlung, die darauf abzielt, Schmerzen zu lindern und Ihnen dabei hilft, besser zu funktionieren, sich zu bewegen und besser zu leben. 
Sie können Physiotherapie einsetzen, um:
  • Schmerz lindern
  • Verbessere Bewegung oder F√§higkeit
  • Verhindern oder erholen Sie sich von einer¬†Sportverletzung
  • Behinderung oder Operation verhindern
  • Reha nach einem¬†Schlaganfall¬†, Unfall, Verletzung oder Operation
  • Arbeiten Sie im Gleichgewicht, um ein Rutschen oder St√ľrzen zu verhindern
  • Verwalten Sie eine chronische Erkrankung wie¬†Diabetes¬†,¬†Herzerkrankungen¬†oder¬†Arthritis
  • Wiederherstellen nach der Geburt
  • Kontrolliere deine Eingeweide oder deine¬†Blase
  • Anpassung an eine k√ľnstliche Gliedma√üe
  • Erfahren Sie,¬†wie¬†Sie¬†Hilfsmittel¬†wie einen Gehwagen oder Spazierstock verwenden
  • Holen Sie sich eine Schiene oder Schiene

Menschen jeden Alters erhalten bei uns physiotherapeutische Behandlungen, da man mit Ihnen eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen sehr erfolgreich behandeln kann, sagt das Team von reset РPhysiotherapie Stuttgart

Was ist ein Physiotherapeut?

Diese lizensierten Gesundheitsexperten erhalten eine spezifische Ausbildung in Physiotherapie. Sie können sie als Physios oder Physiotherapeuten bezeichnen.

Einige PTs erhalten einen Master-Abschluss.¬†Andere haben auch einen Doktortitel in Physiotherapie.¬†Sie m√ľssen eine nationale Pr√ľfung bestehen, um zertifiziert zu werden.¬†Sie sind von den Staaten lizenziert, in denen sie praktizieren.

Physiotherapeuten schauen auf Ihre Bed√ľrfnisse und f√ľhren Ihre Therapie.¬†Sie k√∂nnen praktische Behandlungen f√ľr Ihre Symptome durchf√ľhren.¬†Sie bringen Ihnen auch spezielle √úbungen bei, die Ihnen helfen, sich besser zu bewegen und besser zu funktionieren.

In den meisten Staaten k√∂nnen Sie ohne R√ľcksprache mit Ihrem Arzt direkt zu einem Physiotherapeuten gehen.¬†Oder Ihr Arzt k√∂nnte es verschreiben.¬†√úberpr√ľfen Sie Ihre¬†Versicherungspolice, um zu sehen, ob Sie ein Rezept ben√∂tigen, um die Kosten zu decken.

Wenn Sie eine schwere Krankheit oder Verletzung haben, wird ein PT Ihren Arzt nicht ersetzen.¬†Aber er wird mit Ihren √Ąrzten und anderen¬†medizinischen¬†Fachkr√§ften zusammenarbeiten, um Behandlungen zu leiten.¬†Sie werden sich besser f√ľhlen, und Sie werden mit gr√∂√üerer Wahrscheinlichkeit in dem behandelten Bereich wieder voll funktionsf√§hig sein.

Physiotherapeuten haben oft Assistenten. Sie sind auch ausgebildet, um viele Arten von körperlichen Behandlungen zu machen.

Was macht ein Physiotherapeut?

Bei Ihrer ersten Therapiesitzung wird Ihr PT Ihre Bed√ľrfnisse untersuchen und bewerten.¬†Er stellt dir Fragen zu deinen Schmerzen oder anderen Symptomen, deiner F√§higkeit, dich zu bewegen oder allt√§gliche Aufgaben zu erledigen, wie gut du¬†schl√§fst¬†und deiner Krankengeschichte.

Der Physio wird einige Tests durchf√ľhren, um zu erfahren:

  • Wie gut k√∂nnen Sie sich bewegen, erreichen, biegen oder greifen?
  • Wie gut du gehst oder Stufen steigst
  • Dein Herzschlag oder Rhythmus w√§hrend du aktiv bist
  • Ihre Haltung oder Balance

Dann wird er mit Ihnen zusammenarbeiten, um einen Behandlungsplan zu erstellen.¬†Es umfasst Ihre pers√∂nlichen Ziele wie funktionieren und sich besser f√ľhlen, sowie √úbungen oder andere Behandlungen, die Ihnen helfen, diese zu erreichen.

Sie k√∂nnen weniger oder mehr Zeit brauchen, um diese Ziele zu erreichen als andere Menschen in der Physiotherapie.¬†Jeder ist anders.¬†Sie k√∂nnen auch mehr oder weniger Sitzungen als andere haben.¬†Es h√§ngt nur von Ihren Bed√ľrfnissen ab.

Ihre Behandlungen könnten beinhalten:

  • √úbungen oder Strecken, die von Ihrem Therapeuten gef√ľhrt werden
  • Massage,¬†W√§rme- oder K√§ltetherapie, Warmwassertherapie oder¬†Ultraschall¬†zur Linderung von¬†Muskelschmerzen¬†oder Kr√§mpfen
  • Reha, um Ihnen zu helfen, eine k√ľnstliche Gliedma√üe zu erlernen
  • √úben Sie mit Gadgets, die Ihnen helfen, sich zu bewegen oder ausgeglichen zu bleiben, wie ein Stock oder ein Gehwagen

Ihr Therapeut wird Ihre Fortschritte beobachten und Ihre Behandlungen nach Bedarf anpassen.

Sie können die Übungen machen, die Ihr Therapeut Ihnen zu Hause zwischen den Sitzungen beibringt. Dies hilft Ihnen, auf dem richtigen Weg zu bleiben und Ihre Fitnesszu verbessern .

Physiotherapie Behandlungen

Wenn Sie an einer Verletzung des Bewegungsapparates oder einer Bewegungsst√∂rung leiden, kann Ihr Arzt Sie zur¬†Physiotherapie¬†√ľberweisen, um Schmerzen zu lindern und die Mobilit√§t zu verbessern.¬†Ihre Symptome k√∂nnen mild sein oder Sie haben Symptome, die Ihre¬†funktionelle Mobilit√§t¬†stark einschr√§nken¬†.

F√ľr Patienten, die sich auf eine physikalische Therapie beziehen, gibt es viele Behandlungsm√∂glichkeiten.

Physische Mittel und Modalitäten werden oft von Ihrem Physiotherapeuten verwendet, um Ihre Therapie zu verbessern und um Rehab-Ziele zu erreichen.

Sie k√∂nnen verwendet werden, um Schmerzen und Entz√ľndungen zu verringern.¬†√úbungen k√∂nnen vorgeschrieben werden, verbessern Ausdauer,¬†Kraft¬†oder¬†Bewegungsbereich.

Ihr Physiotherapeut sollte bereit sein, Ihnen den Grund f√ľr die Anwendung jeder therapeutischen Methode und das, was Sie von jeder Behandlung erwarten k√∂nnen, zu erkl√§ren.

Mobilität

Bewegung ist eine kontrollierte k√∂rperliche Belastung, die auf den K√∂rper ausge√ľbt wird, um die Kraft, den Bewegungsumfang oder die Flexibilit√§t zu verbessern.¬†√úbung kann passiv oder aktiv sein.¬†Passives Training ist ein Training, bei dem Sie sich einfach entspannen m√ľssen, w√§hrend eine andere Person, wie ein Physiotherapeut, den Stress anwendet.¬†Ein Beispiel daf√ľr ist eine¬†Oberschenkelstreckung,¬†bei der eine Person das Bein hebt, um den Oberschenkelknochenmuskel auf der R√ľckseite des Oberschenkels zu verl√§ngern.

Aktive Bewegung ist √úbung, die Sie aus eigener Kraft ausf√ľhren.¬†Walking auf einem Laufband,¬†H√ľfte Kr√§ftigungs√ľbungen¬†oder¬†Straight Leg Raising-√úbungen sind alle aktiven √úbungen.

Wenn Sie eine Physiotherapie in einer Klinik, zu Hause oder im Krankenhaus besuchen, werden Sie wahrscheinlich an einer Form von √úbungen teilnehmen, um Ihre Mobilit√§t zu verbessern.¬†Viele Male werden Sie in einem Heim√ľbungsprogramm unterrichtet.¬†Das Heimprogramm ist eine Gruppe von √úbungen, die von Ihrem Physiotherapeuten verordnet werden und die Sie selbst durchf√ľhren.¬†Das Heim√ľbungsprogramm kann sehr wichtig sein, um Ihnen zu helfen, zur normalen Funktion zur√ľckzukehren.

Ultraschall

Ultraschall ist eine Behandlung zur Tiefenerw√§rmung, die zur Behandlung vieler Muskel-Skelett-Erkrankungen wie¬†Verstauchungen, Zerrungen oder¬†Sehnenentz√ľndungen eingesetzt wird.

ultraschall_behandlung_physiotherapie

Ultraschall wird von Ihrem Physiotherapeuten mit einem Ultraschallger√§t verabreicht.¬†Ein Zauberstab, ein sogenannter Tonkopf, wird sanft gegen Ihre Haut gedr√ľckt und bewegt sich in kleinen Kreisfegern in der N√§he der Verletzungsstelle.¬†Eine kleine Menge Gel wird verwendet, damit die Ultraschallwellen in Haut und Muskeln absorbiert werden.

Elektrische Stimulation und TENS (transkutane elektrische neuromuskul√§re Stimulation) werden gelegentlich in der Physiotherapie verwendet, um Schmerzen in der Umgebung von verletztem Gewebe zu verringern.¬†Es gibt zwei Theorien dar√ľber, wie die Stimulation funktioniert: die Gate-Theorie und die Opiat-Theorie.

Andere Formen der elektrischen Stimulation k√∂nnen verwendet werden, um Muskeln zusammenzuziehen.¬†Dies wird als neuromuskul√§re Elektrostimulation (NMES) bezeichnet und hilft Ihren verletzten Muskeln dabei, “richtig” zu lernen.

Traktion

Zervikale Traktion kann f√ľr Nackenschmerzen verwendet werden, die durch arthritische Gelenke oder gew√∂lbte Bandscheiben verursacht werden.¬†

Sie wird bei der Behandlung von¬†R√ľckenschmerzen¬†und¬†Nackenschmerzen eingesetzt, um Schmerzen¬†zu lindern und die Beweglichkeit der Wirbels√§ule zu verbessern.

Um die Lendenwirbels√§ule zu verwenden, m√ľssen Sie in eine mechanische Maschine geschnallt werden.¬†Es gibt eine Weste, die hilft, Ihre Rippen zu st√ľtzen, und ein anderes Ger√§t, das sich um Ihr Becken wickelt.¬†Die Weste und das Beckenger√§t werden mit Gurten stabilisiert und eine mechanische Kraft wird mit einer Maschine ausge√ľbt.

Zervikale Zugkraft wird entweder in sitzender oder liegender Position angewendet.¬†Beim Sitzen wird ein Geschirr am Kopf befestigt und ein Flaschenzugsystem mit geringem Gewicht wird angebracht.¬†Das Gewicht bietet die Zugkraft, w√§hrend Sie bequem auf einem Stuhl sitzen.¬†In der R√ľckenlage oder R√ľckenlage wird ein spezifisches Ger√§t verwendet.¬†Sie m√ľssen sich auf den R√ľcken legen und die Stirn in das Ger√§t schnallen.¬†Dann wird eine pneumatische Pumpe verwendet, um die Traktionskraft f√ľr Ihren Hals bereitzustellen.

Theoretisch hilft die Traktion, die Gelenke und¬†Bandscheibenr√§ume¬†im unteren R√ľcken oder Nacken¬†zu trennen¬†, was wiederum dazu beitr√§gt, den Druck auf die Spinalnerven zu verringern.

Gemeinsame Mobilisierung

Gelenkmobilisierung tritt auf, wenn Ihr Physiotherapeut die Gelenke Ihres K√∂rpers passiv in bestimmte Richtungen bewegt.¬†Dies kann helfen, Schmerzen zu lindern und die Mobilit√§t zu verbessern.¬†W√§hrend wir oft daran denken, dass sich unsere Gelenke als Gelenke bewegen, gibt es eine Gleitbewegung, die auch zwischen den Gelenken des K√∂rpers stattfindet.¬†Diese Gleitbewegung ist w√§hrend Gelenkmobilisationen erh√∂ht.¬†Der Grad, in dem Ihr Therapeut jedes Gelenk bewegt, h√§ngt von der H√∂he des Drucks und der Richtung der auf das Gelenk ausge√ľbten Kraft ab.

W√§hrend die Gelenkmobilisierung eine passive Behandlung ist, kann Ihr Physiotherapeut Ihnen Selbstmobilisierungstechniken beibringen, so dass Sie Ihr Problem selbst√§ndig bew√§ltigen k√∂nnen.¬†Dies kann Ihnen helfen, schnell zur normalen Funktion zur√ľckzukehren und Ihnen eine Strategie zu bieten, um zuk√ľnftige Probleme zu vermeiden.

Massage

Massage verwendet die Hände, um die verletzten Gewebe Ihres Körpers zu kneten, um Schmerzen zu lindern, die Durchblutung zu verbessern und die Muskelspannung zu verringern.

massage_form_behandlung_physiotherapie

Es gibt viele Massagetechniken, darunter Effleurage, Petrissage und Triggerpunkt Massage.

Wärembehandlung

Wenn Sie sich verletzen, kann feuchte Wärme oder heiße Packungen auf Ihren Körper aufgebracht werden. Die Hitze hilft, die Durchblutung des verletzten Gewebes zu erhöhen, die Muskeln zu entspannen und die Schmerzen zu lindern.

In einer Physiotherapie-Klinik werden hei√üe Packungen in einem Ger√§t, einem sogenannten Hydrocollator, aufbewahrt.¬†Dies ist ein gro√üer Tank mit hei√üem Wasser.¬†Die hei√üen Packungen sind Stoffpackungen, die mit einer Mischung aus Sand, Ton und Kiesels√§ure gef√ľllt sind.¬†Das hei√üe Pack nimmt das hei√üe Wasser auf und wird dann in Frotteedecken und Handt√ľcher eingewickelt, bevor es auf Ihren K√∂rper aufgetragen wird.¬†Die hei√üe Packung wird normalerweise f√ľr 15 bis 20 Minuten auf dem verletzten K√∂rperteil gehalten.

Vorsicht ist bei der Verwendung von hei√üen Packungen geboten, da die Haut Verbrennungen erleiden kann, wenn w√§hrend der Anwendung der Hitze nicht gen√ľgend Frottee verwendet wird.

Kältebehandlung

Wenn Sie eine Verletzung haben, k√∂nnen kalte Packungen oder Eis auf Ihren K√∂rper aufgetragen werden, um Schmerzen zu lindern und Entz√ľndungen zu bek√§mpfen.¬†Eis wird normalerweise w√§hrend der akuten oder initialen Phase der Verletzung verwendet, um lokalisierte Schwellungen um Gewebe zu begrenzen.

Kalte Packungen werden normalerweise f√ľr 15 bis 20 Minuten angewendet.¬†Wie bei hei√üen Packungen muss darauf geachtet werden, dass die Haut nicht zu sehr eintrocknet.

Iontophorese

Iontophorese ist eine Form der Elektrostimulation, die verwendet wird, um Medikamente √ľber entz√ľndete oder verletzte Gewebe auf der Haut zu verteilen.¬†Meistens wird ein Steroid wie Dexamethason bei der Behandlung von Entz√ľndungen verwendet.¬†Dieses Steroid kann helfen, Schmerzen und Schwellungen von Geweben zu verringern, die auftreten, wenn sie sich entz√ľnden.

Iontophorese kann auch bei der Behandlung von anderen Zuständen verwendet werden, abhängig von der Medikation, die während der Behandlung verwendet wird.

Laser- oder Lichttherapie

Bei der Lichttherapie wird Licht mit einer bestimmten Wellenl√§nge verwendet, um den Heilungsprozess verletzter Gewebe zu verbessern.¬†Die Behandlung ist schmerzfrei und dauert in der Regel etwa ein bis drei Minuten.¬†Um eine Lichttherapie anzuwenden, wird Ihr Physiotherapeut den Licht emittierenden Stab direkt √ľber Ihrem verletzten K√∂rperteil halten und einen Knopf dr√ľcken, um das Licht zu aktivieren.

Lichttherapie kann bei der Behandlung von chronischen Schmerzen, Entz√ľndungen oder Wundheilung eingesetzt werden.

Die Theorie hinter der Lichttherapie ist, dass Lichtphotonen Energie transportieren, und diese Energie, die auf verletztes Gewebe wirkt, kann dazu beitragen, zelluläre Prozesse zu verbessern und die Heilung zu beschleunigen oder Schmerzen zu lindern.

Kinesiologisches Taping

Kinesiologisches Taping¬†oder K-Tape wird oft von Physiotherapeuten verwendet, um Ihr Reha-Programm zu erweitern.¬†Das Band besteht aus einem flexiblen Gewebe, das sich beim Bewegen dehnt und zieht.¬†Es kann f√ľr verschiedene Funktionen verwendet werden, darunter:

  • Muskelhemmung
  • Muskelerleichterung
  • Quetschungs- und Schwellungsmanagement
  • Schmerzlinderung

Kinesiologisches Tape wird auf die Haut aufgetragen und kann f√ľr ein paar Tage an Ort und Stelle gehalten werden.¬†Vorsicht sollte verwendet werden;

Da K-Tape eine neuere Behandlungsmethode ist, muss es noch vollst√§ndig getestet werden, und Gewinne, die damit erzielt werden, k√∂nnen auf den Placebo-Effekt zur√ľckzuf√ľhren sein.

Formen der physikalischen Therapiebehandlung

Wie bei jeder medizinischen Praxis kann eine Vielzahl von Therapien angewendet werden, um eine Reihe von Bedingungen zu behandeln.

Physiotherapie kann einem Patienten helfen, sich nach einer Verletzung oder Krankheit wieder zu bewegen oder zu stärken.

Die orthop√§dische Physiotherapie¬†behandelt Verletzungen des Bewegungsapparates unter Einbeziehung der Muskeln, Knochen, B√§nder, Faszien und Sehnen.¬†Es eignet sich f√ľr Erkrankungen wie¬†Frakturen,Verstauchungen,¬†Sehnenscheidenentz√ľndungen,¬†Bursitis,¬† chronische medizinische Probleme und Rehabilitation oder Erholung von orthop√§dischen Operationen.¬†Patienten k√∂nnen sich einer Behandlung mit Gelenkmobilisationen, manueller Therapie, Krafttraining, Mobilit√§tstraining und anderen Modalit√§ten unterziehen.

Geriatrische physikalische Therapie¬†kann √§lteren Patienten helfen, die Bedingungen entwickeln, die ihre Mobilit√§t und k√∂rperliche Funktion beeintr√§chtigen, einschlie√ülich¬†Arthritis,¬†Osteoporose¬†,¬†Alzheimer-Krankheit, H√ľfte und Gelenkersatz, Gleichgewichtsst√∂rungen und Inkontinenz.¬†Diese Art der Intervention zielt darauf ab, Mobilit√§t wiederherzustellen, Schmerzen zu lindern und die k√∂rperliche Fitness zu steigern.

Neurologische physikalische Therapie¬†kann Menschen mit neurologischen Erkrankungen und Erkrankungen wie Alzheimer-Krankheit, Hirnverletzung, Zerebralparese, Multiple Sklerose, Parkinson-Krankheit, R√ľckenmarksverletzungen und Schlaganfall helfen.¬†Die Behandlung kann darauf abzielen, die Reaktionsf√§higkeit der Gliedma√üen zu verbessern, L√§hmungen zu behandeln und die Muskelkraft durch Verringerung der Muskelatrophie umgekehrt zu erh√∂hen.

Die kardiovaskuläre und pulmonale Rehabilitation kann Personen, die von einigen kardiopulmonalen Zuständen und chirurgischen Eingriffen betroffen sind, zugute kommen. Die Behandlung kann die körperliche Ausdauer und Ausdauer steigern.

Pädiatrische Physiotherapie zielt darauf ab, Zustände, die Säuglinge, Kinder und Jugendliche betreffen, zu diagnostizieren, zu behandeln und zu managen, einschließlich Entwicklungsverzögerungen, Zerebralparese, Spina bifida, Torticollis und anderen Bedingungen, die den Bewegungsapparat beeinflussen.

Die Wundversorgung kann dazu beitragen, dass eine heilende Wunde durch eine verbesserte Durchblutung ausreichend Sauerstoff und Blut erhält. Physiotherapie kann die Anwendung manueller Therapien, elektrischer Stimulation, Kompressionstherapie und Wundversorgung umfassen.

Die Vestibular-Therapie zielt auf die Behandlung von Gleichgewichtsproblemen ab, die sich aus den Bedingungen des Innenohrs ergeben können. Vestibular Physiotherapie beinhaltet eine Reihe von Übungen und manuellen Techniken, die Patienten helfen können, ihr normales Gleichgewicht und ihre Koordination wiederherzustellen.

Eine Entstauungstherapie¬†kann dazu beitragen, angesammelte Fl√ľssigkeit bei Patienten mit Lymph√∂dem und anderen Zust√§nden, die eine Fl√ľssigkeitsansammlung beinhalten, abzuf√ľhren.

Die Beckenbodensanierung kann zur Behandlung von Harn- oder Stuhlinkontinenz, Harndrang und Unterleibsschmerzen bei Männern und Frauen infolge von Verletzungen oder Operationen oder aufgrund bestimmter Bedingungen beitragen.

Abgesehen von körperlicher Manipulation kann die physikalische Therapiebehandlung beinhalten :

  • Ultraschall¬†, um den Blutfluss und die Heilung durch Erw√§rmung der Sehnen, Muskeln und Gewebe zu f√∂rdern
  • Phonophorese, die Ultraschall verwendet, um bestimmte Medikamente wie topische Steroide zu liefern.¬†Dies kann das Vorhandensein einer¬†Entz√ľndung¬†verringern
  • Elektrostimulation oder E-Stim, die topische Elektroden auf der Haut verwendet, um Schmerzen zu lindern und die funktionellen F√§higkeiten zu erh√∂hen.¬†Eine Art von E-Stim ist die transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS).¬†Manchmal werden entz√ľndungshemmende Medikamente mit bestimmten E-Stim-Modalit√§ten verwendet und wird als Iontophorese bezeichnet
  • Hitze, feuchte Hitze und K√§ltetherapie
  • Lichttherapie, bei der spezielle Lichter und Laser zur Behandlung bestimmter Erkrankungen eingesetzt werden

Der Physiotherapeut wird die am besten geeignete Behandlung empfehlen.

Wo finde ich einen Physiotherapeuten?

  • Krankenh√§user
  • Ambulanzen
  • Sportmedizinische Zentren
  • Private Arztpraxen
  • Altenheime
  • Betreutes Wohnen¬†Wohnungen
  • Reha-Zentren
  • B√ľros und Arbeitsst√§tten
  • Schulen oder Hochschulen

Empfohlene Artikel