Gesundheitliche Vorteile von Laufbändern

Gesundheitliche Vorteile von Laufbändern

Laufbänder sind derzeit eines der beliebtesten Trainingsgeräte auf dem Markt, und das aus gutem Grund. Laufbänder bieten eine Vielzahl von Vorteilen, sowohl aus gesundheitlicher als auch aus praktischer Sicht. 

Sie sind äußerst nützlich, um eine Vielzahl von Fitnesszielen zu erreichen, und ein großartiges Gerät für Personen, die gerade erst mit ihrer Gesundheitsreise beginnen. 

Im Folgenden sind nur einige der vielen gesundheitlichen Vorteile von Laufbändern und die Möglichkeiten aufgeführt, wie ein Laufband Personen aller Leistungsstufen helfen kann.

Gewichtsverlust

Der vielleicht bekannteste gesundheitliche Vorteil von Laufbändern ist ihre Fähigkeit, Menschen dabei zu helfen, schnell und effizient Gewicht zu verlieren. Laufbänder können Ihnen helfen, Kalorien schneller zu verbrennen als einige andere Formen von Aerobic-Übungen. Je schneller und länger eine Person auf dem Laufband läuft, desto schneller verbrennt sie Kalorien und desto einfacher wird es, Gewicht zu verlieren. 

Das Training auf einem Laufband durch HIIT-Workouts ist eine der besten Möglichkeiten, um Körperfett schnell und sicher zu reduzieren. Laufbandübungen mit geringerer Intensität können jedoch auch dazu beitragen, Körperfett zu reduzieren, obwohl die Ergebnisse möglicherweise nicht so unmittelbar sind. 

Gehen oder Joggen an einer Steigung oder im Wechsel zwischen Sprints und Joggen ist auch eine tolle Möglichkeit, Gewicht zu verlieren, während man auf einem Laufband trainiert.

Herz Gesundheit

Laufbandübungen bieten ein außergewöhnliches Herz-Kreislauf-Training, das die Herzgesundheit erheblich verbessern kann. Tatsächlich sind Laufbandtrainings eine beliebte Form von Cardio-Übungen, da es möglich ist, während der gesamten Übung eine konstante Herzfrequenz aufrechtzuerhalten. 

Dies kann besonders für Personen mit Herz-Kreislauf-Problemen oder Personen mit hohem Cholesterinspiegel von Vorteil sein. Laufbandübungen erhöhen die Herzfrequenz effektiv auf ein gesundes Niveau, daher sind sie auch als Aufwärmübung sehr vorteilhaft. 

Wenn Sie Ihre Herzfrequenz auf ein gesundes Niveau erhöhen, können Sie andere Übungen, wie z. B. Gewichtstraining oder andere Cardio-Übungen, sicherer und erfolgreicher durchführen.

Muskeltonus

Wie bei vielen Cardio-Workouts besteht einer der Hauptvorteile von Laufbändern darin, dass sie mehrere Muskelgruppen beanspruchen, um ein Ganzkörpertraining zu ermöglichen. Die Beinmuskulatur trägt die Hauptlast der Arbeit während eines Laufbandtrainings, aber auch die Bauch-, Rücken-, Gesäß- und Armmuskulatur werden beansprucht. 

Wenn Sie beim Laufen auf dem Laufband die richtige Körperhaltung beibehalten, werden die Kernmuskeln noch stärker beansprucht und ein abgerundeteres Training ermöglicht. Darüber hinaus hilft die Kombination der Laufbandübung mit leichtem Krafttraining dabei, die Armmuskulatur während des Trainings zu aktivieren. 

Viele Menschen entscheiden sich dafür, Gewichte zu halten, während sie auf dem Laufband trainieren, um die Intensität des Trainings weiter zu erhöhen.

Vorteile für Diabetiker

Laufbänder sind ein idealer Weg, um Menschen zu regelmäßiger Bewegung zu ermutigen, und regelmäßige Bewegung ist ein sehr wichtiger Faktor bei der Kontrolle des Insulinspiegels bei Typ-2-Diabetikern. 

Laut einer im Indian Journal of Clinical Biochemistry veröffentlichten Studie senkt regelmäßige Bewegung den Blutzuckerspiegel bei Diabetikern. Die Kombination aus Diät und Bewegung ist der beste Weg, um Diabetes-Symptome bei Patienten, die nicht insulinabhängig sind, zu kontrollieren. 

Jeder Patient sollte seinen Arzt konsultieren, bevor er mit seinem Trainingsprogramm beginnt, da zu intensives Training den Blutzuckerspiegel erhöhen kann.

Wenn Sie weniger als 20 Minuten am Stück trainieren, wird die Leber normalerweise gespeicherte Glukose als Brennstoff freisetzen, aber eine Sitzung von mindestens 20 Minuten ist vorteilhafter, da sie bewirkt, dass die Muskeln Glukose als Brennstoff aufnehmen und den Gesamtblutzuckerspiegel senken. 

Die Verwendung eines Laufbandes für regelmäßiges Training ermöglicht es Patienten oft, ihren Blutzuckerspiegel so weit zu senken, dass ihre Medikamentenspiegel angepasst oder eliminiert werden können. 

Regelmäßiges Training hilft auch, die Hormone zu regulieren, die den Schlaf induzieren, und ermöglicht einen besseren Schlaf. Regelmäßige Schlafzyklen sind ein weiterer Faktor, der den Blutzuckerspiegel stabil hält.

Häufig gestellte Fragen zu den gesundheitlichen Vorteilen von Laufbandübungen

Häufig gestellte Fragen zu den gesundheitlichen Vorteilen von Laufbandübungen

Ist ein Laufband gut, um Bauchfett zu verlieren?

Laufen oder Joggen auf einem Laufband ist eine sehr effektive Methode, um Fett zu verbrennen und Gewicht zu verlieren. Die CDC empfiehlt jede Woche 75 Minuten intensive oder 150 Minuten moderate körperliche Aktivität. Das Laufen auf einem Laufband ist eine großartige Möglichkeit, dies zu erreichen, da es Ihre Gelenke schont, als im Freien zu laufen.

Wie viele Minuten sollten Sie auf einem Laufband verbringen?

Die Zeit, die Sie auf einem Laufband verbringen, hängt von Ihrem eigenen Fitnesslevel, Ihren Zielen und Routinen ab. Ein guter Ausgangspunkt wäre jeden Tag 20 Minuten Gehen oder Joggen, um die von der CDC empfohlenen 150 Minuten mäßig intensiver körperlicher Aktivität zu erreichen.

Was ist das beste Training auf einem Laufband?

Das beste Laufbandtraining hängt von Ihren Fitnesszielen ab. HIIT-Workouts und Schräglagentraining eignen sich hervorragend zum Abnehmen und Kräftigen der Beinmuskulatur. Sie können die integrierten Trainingsprogramme Ihres Geräts und Apps wie iFit und Peloton verwenden, um Sie durch Ihr Laufbandtraining zu führen.

Empfohlene Artikel