Was hilft bei Sodbrennen?

was hilft bei sodbrennen

Wenn Sie jemals gef√ľhlt haben, dass Ihre Brust nach dem Essen einer gro√üen oder fettigen Mahlzeit in Flammen stand, dann sind Sie wahrscheinlich mit¬†Sodbrennen¬†vertraut¬†.¬†Ob es Ihnen gelegentlich oder h√§ufiger passiert, k√∂nnen Sie einfache Schritte ergreifen, um die Verbrennung zu beruhigen.¬†Erfahren Sie mehr dar√ľber, warum¬†Sodbrennen¬†auftritt, wer gef√§hrdet ist und wie Sie den Schmerz stoppen und verhindern k√∂nnen.

Infos zu Sodbrennen ‚Äď Grundlagen

 

 

Was ist Sodbrennen?

Sodbrennen, manchmal auch als saure¬†Verdauungsst√∂rung bezeichnet¬†, ist ein schmerzhaftes, brennendes Gef√ľhl in der Mitte der Brust oder im oberen Teil des¬†Magens¬†.¬†Der Schmerz, der sich auch auf Nacken, Kiefer oder Arme ausbreiten kann, kann nur wenige Minuten dauern oder stundenlang bei Ihnen bleiben.

 

Was verursacht Sodbrennen?

Es gibt einen Muskel am¬†Mageneingang¬†, den unteren √Ėsophagussphinkter (LES), der wie ein Tor wirkt: Er √∂ffnet sich, um Nahrung von der¬†Speiser√∂hre¬†in den Magen flie√üen zu lassen, und er stoppt, um zu verhindern, dass Nahrung und S√§ure wieder herauskommen .

Wenn das LES zu oft √∂ffnet oder nicht fest genug ist, kann Magens√§ure in die Speiser√∂hre aufsteigen und das brennende Gef√ľhl verursachen.

 

Was löst Sodbrennen aus?

Auslöser variieren von Person zu Person, aber Sie werden wahrscheinlich häufiger Sodbrennen bekommen, wenn Sie:

  • Zu viel essen
  • Essen Sie scharfes, fettiges oder fettiges Essen
  • Leg dich nach dem Essen hin
  • Unter Stress stehen

 

Wer bekommt Sodbrennen?

Manche Menschen haben ein h√∂heres Risiko f√ľr Sodbrennen, einschlie√ülich derer, die:

  • Raucher
  • √úbergewicht
  • Schwanger
  • Haben Sie eine¬†Hiatushernie¬†, wo der Magen durch eine √Ėffnung im Zwerchfell in die Brust w√∂lbt

 

Wie sollte ich meine Ernährung ändern, um Sodbrennen zu vermeiden?

Sie haben vielleicht bemerkt, dass Ihr Sodbrennen schlimmer wird, wenn Sie bestimmte Dinge essen oder trinken. Hier sind einige, die Sodbrennen auslösen können :

  • Alkohol
  • Schokolade
  • Kaffee
  • Fett oder frittierte Speisen
  • Fettiges Essen
  • Zwiebeln
  • Orangen, Zitronen und andere Zitrusfr√ľchte und S√§fte
  • Pfefferminze
  • Limonaden und andere sprudelnde Getr√§nke
  • Scharfes Essen
  • Tomaten und Tomatensauce

Gro√üe Mahlzeiten k√∂nnen auch Sodbrennen ausl√∂sen.¬†Anstatt t√§glich drei gro√üe Mahlzeiten zu sich zu nehmen, versuchen Sie mehrere kleine Mahlzeiten den ganzen Tag √ľber zu sich zu nehmen.

 

Was kann ich noch tun, um Sodbrennen vorzubeugen?

 

Hier sind ein paar Schritte zu versuchen:

  • Verlieren¬†Gewicht¬†, wenn Sie¬†√ľbergewichtig¬†.¬†Zus√§tzliche Pfunde dr√ľcken Druck auf Ihren Magen und zwingen mehr S√§ure in Ihre Speiser√∂hre.
  • Lose Kleidung tragen.¬†Enge Kleidung, die auf den Bauch dr√ľckt, kann Sodbrennen ausl√∂sen.
  • Wenn du rauchst, h√∂r auf.¬†Zigarettenrauch entspannt den Muskel, der verhindert, dass S√§ure in die Speiser√∂hre zur√ľckgeht.¬†Es kann auch erh√∂hen, wie viel S√§ure Ihr Magen macht.
  • √úberpr√ľfen Sie Ihre Medikamente.¬†Regelm√§√üiger Gebrauch von entz√ľndungshemmenden und Schmerzmitteln (au√üer¬†Paracetamol¬†) tr√§gt zum Sodbrennen bei.
  • Vermeiden Sie anstrengende¬†√úbungen¬†.

Wenn Sodbrennen Sie nachts stört:

  • Essen Sie ein leichtes Abendessen und vermeiden Sie Nahrungsmittel, die Ihr Sodbrennen ausl√∂sen.
  • Legen Sie sich nicht mindestens 2 bis 3 Stunden nach dem Essen hin.
  • Verwenden Sie Bl√∂cke oder B√ľcher, um den Kopf Ihres Bettes um 4-6 Zoll zu erh√∂hen.¬†Oder legen Sie einen Schaumstoffkeil unter Ihre Matratze am Kopfende des Bettes.¬†Schlafen in einem Winkel wird dazu beitragen, S√§ure aus der Speiser√∂hre zu stoppen.

 

Kann Sport Sodbrennen verursachen ?

Bewegung hat mehr als ein paar Vorteile f√ľr die Gesundheit.¬†Unter ihnen ist¬†Gewichtsabnahme¬†, die Ihnen helfen kann, in erster Linie Sodbrennen zu vermeiden, wenn Sie √ľbergewichtig sind.¬†Aber einige Arten von √úbungen k√∂nnen das brennende Gef√ľhl ausl√∂sen.¬†Sie werden mit geringerer Wahrscheinlichkeit nach Ihrem Sodbrennen-Medikament greifen, wenn Sie Crunches und umgekehrte Posen im¬†Yoga¬†vermeiden¬†.¬†M√∂glicherweise m√ľssen Sie Alternativen zu High-Impact-Workouts finden.¬†Zum Beispiel, Fahrrad oder Schwimmen statt f√ľr einen Lauf zu gehen.

Was ist GERD?

Jeder hat von Zeit zu Zeit Sodbrennen.¬†Aber wenn Sie es h√§ufig haben (mindestens zweimal pro Woche f√ľr ein paar Wochen), oder wenn es beginnt, Ihr t√§gliches Leben zu st√∂ren oder Ihre Speiser√∂hre zu besch√§digen, kann Ihr Arzt Ihnen sagen, dass Sie eine langfristige Erkrankung genannt gastro√∂sophagealen Reflux-Krankheit haben oder GERD.¬†Es ist auch bekannt als¬†saures Reflux-¬†Krankheit.¬†Sodbrennen ist das h√§ufigste Symptom von GERD.

 

Was sind andere Symptome von GERD?

Neben dem häufigen Brennen in der Brust können Sie auch Symptome haben wie:

  • Schlechter Atem¬†oder ein saurer Geschmack in Ihrem¬†Mund¬†oder in Ihrer Kehle
  • Atembeschwerden
  • Husten
  • F√ľhlen, als ob du einen Klo√ü in deinem Rachen hast
  • Heisere oder kratzige Stimme
  • √úbelkeit
  • Schwieriges oder schmerzhaftes Schlucken
  • Halsentz√ľndung
  • Erbrechen

 

Ist es GERD oder etwas anderes?

H√§ufiges Sodbrennen ist ein Symptom der GERD, aber es kann auch eine ernstere Erkrankung, wie ein Geschw√ľr oder Reizung der Magenschleimhaut signalisieren.¬†Es ist wichtig, Hilfe zu bekommen, wenn Sie h√§ufig Sodbrennen haben, so dass Sie Komplikationen durch GERD vermeiden und andere Probleme aufdecken k√∂nnen.¬†Rufen Sie Ihren Arzt an oder vereinbaren Sie einen Termin mit einem Gastroenterologen, der sich auf Verdauungsprobleme spezialisiert hat.

Viele der Symptome von Sodbrennen klingen wie ein Herzinfarkt . Wenn Sie nicht sicher sind, rufen Sie 911 an.

 

Was sind die Komplikationen von häufigem Sodbrennen und GERD?

Im Laufe der Zeit kann Sodbrennen, das nicht durch Lebensstiländerungen oder Medikamente behandelt oder gut behandelt wird, ernsthafte Probleme verursachen, einschließlich:

  • Atemprobleme wie¬†Asthma¬†, n√§chtliches Ersticken und wiederholte¬†Lungenentz√ľndung
  • Ver√§nderungen in den Zellen, die die Speiser√∂hre, Barrett-√Ėsophagus s√§umen.¬†Dies kann zu¬†Krebs¬†der Speiser√∂hre f√ľhren.
  • Schmerzhafte¬†Entz√ľndung¬†der Speiser√∂hre¬†√Ėsophagitis genannt
  • Verengung der Speiser√∂hre, √Ėsophagusstriktur genannt.¬†Dies kann zu Problemen beim Schlucken f√ľhren.

 

Welche Medikamente kann ich zur Behandlung von Sodbrennen einnehmen?

Verschiedene Arten von rezeptfreien (OTC) und verschreibungspflichtigen Medikamenten k√∂nnen bei Sodbrennen helfen.¬†Ihr Arzt oder Apotheker kann Ihnen helfen, den f√ľr Sie richtigen zu finden.

 

Rezeptfreie Medikamente gegen Sodbrennen

Art der MedizinWie sie arbeitenWie schnell sie anfangen zu arbeitenWie lange die Effekte dauernNebenwirkungen
AntazidaSie neutralisieren Magensäure.Innerhalb von SekundenBis zu 3 StundenEinige verursachen Verstopfung und Durchfall .
H2-BlockerSie senken die Menge an Säure, die Ihr Magen produziert.In etwa 30 MinutenBis zu 12 StundenSie können Verstopfung , Durchfall, Kopfschmerzen , Übelkeit oder Erbrechen verursachen .
Protonenpumpenhemmer (PPI)Sie senken die Menge an Säure, die Ihr Magen produziert.Bis zu 4 TageBis zu 24 StundenSie können Durchfall, Kopfschmerzen , Magenschmerzen , Übelkeit oder Erbrechen verursachen.

Antazida

Welche Art von Antacida sollte ich wählen?

Beruhigen Sie gelegentlich, leichtes Sodbrennen mit einem Antazidum, das¬†Kalziumkarbonat¬†oder¬†Magnesium enth√§lt¬†.¬†Sie helfen, Magens√§ure zu neutralisieren.¬†Einige verhindern sauren R√ľckfluss.¬†Diejenigen, die Magnesium enthalten, k√∂nnen auch helfen, Magengeschw√ľre zu heilen.¬†Sie kommen in Fl√ľssigkeiten und Pillen und sind schnell wirkend.

Was sind die Nebenwirkungen von Antazida?

Antazida k√∂nnen Verstopfung und Durchfall verursachen.¬†Suchen Sie nach Marken, die¬†Calciumcarbonat¬†, Magnesiumhydroxid und Aluminiumhydroxid enthalten, um diese Nebenwirkungen zu reduzieren.¬†Nehmen Sie keine Antazida mit Magnesium, wenn Sie an einer¬†chronischen Nierenerkrankung leiden¬†.¬†Einige Antazida haben viel Salz, also sollten Sie sie nur f√ľr gelegentliche Sodbrennen nehmen.

 

H2-Blocker

H2-Blocker helfen, gelegentliche Sodbrennen zu lindern und zu verhindern, indem sie die Menge an S√§ure verringern, die Ihr Magen produziert.¬†Obwohl sie nicht so schnell wie Antazida wirken, halten ihre Wirkungen l√§nger.¬†Ihr Arzt wird Ihnen m√∂glicherweise empfehlen, ein Antazidum und einen H2-Blocker zusammen einzunehmen.¬†H2-Blocker sind f√ľr den kurzfristigen Gebrauch ‚Äď weniger als 2 Wochen.¬†Sie k√∂nnen sie vor dem Essen einnehmen, um Sodbrennen vorzubeugen, oder vor dem¬†Schlafengehen¬†.¬†Sie kommen in Fl√ľssigkeiten und Pillen.

Alle H2-Blocker arbeiten ungef√§hr gleich.¬†Also, wenn Sie nicht mit Ihrem Sodbrennen helfen, wird der Wechsel zu einem anderen wahrscheinlich nicht helfen.¬†Der Wechsel zu einer h√∂her dosierten verschreibungspflichtigen Version des Medikaments k√∂nnte jedoch helfen.¬†Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Over-the-Counter H2-Blocker nicht f√ľr Sie arbeiten.

Einige H2-Blocker können andere Medikamente stören, einschließlich:

  • Antiseizemedikamente
  • Blutverd√ľnner
  • Medikamente f√ľr¬†Herzrhythmusst√∂rungen

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie eines dieser Arzneimittel einnehmen und Sie einen H2-Blocker einnehmen m√ľssen.

 

Was sind die Nebenwirkungen von H2-Blockern?

Die häufigsten Nebenwirkungen sind mild und umfassen:

  • Verstopfung
  • Durchfall
  • Kopfschmerzen
  • √úbelkeit oder Erbrechen

 

Protonenpumpenhemmer (PPI)

 

Was sind PPIs?

PPIs werden verwendet, um häufiges Sodbrennen zu verhindern, das mehr als zweimal pro Woche auftritt. Sie arbeiten, indem sie die Menge an Säure verringern, die Ihr Magen macht. Oft arbeiten sie besser als H2-Blocker. Sie können diese Medikamente auch länger einnehmen als H2-Blocker.

PPIs sind √ľber den Ladentisch und auf Rezept erh√§ltlich.¬†Aber wenn Sie GERD haben, ben√∂tigen Sie rezeptpflichtige¬†Medikamente¬†.

Wie nimmst du PPIs?

Sie m√ľssen PPIs einmal am Tag auf n√ľchternen Magen einnehmen, damit sie am besten funktionieren.¬†Normalerweise nehmen Sie die Medizin jeden Morgen, etwa 30 bis 60 Minuten vor dem¬†Fr√ľhst√ľck¬†, um die Magens√§ure zu kontrollieren.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie die PPI namens Omeprazol einnehmen, wenn Sie Clopidogrel (ein Medikament zur Vorbeugung von Herzinfarkten und Schlaganfällen) einnehmen . Die Einnahme der beiden Medikamente wird Clopidogrel weniger wirksam machen.

 

Was sind die Nebenwirkungen von PPIs?

Die häufigsten Nebenwirkungen sind mild und umfassen:

  • Durchfall
  • Kopfschmerzen
  • √úbelkeit und Erbrechen
  • Magenschmerzen

PPIs k√∂nnen auch Ihre Chancen auf eine Infektion des¬†Darms¬†oder der¬†Lunge¬†erh√∂hen¬†, aber das ist selten.¬†Diese Arzneimittel wurden auch mit¬†Frakturen¬†der H√ľfte, des Handgelenks und der Wirbels√§ule in Verbindung gebracht.¬†Das Risiko ist am h√∂chsten bei Menschen, die PPI f√ľr ein Jahr oder mehr einnehmen.

 

Prokinetik

Prokinetik hilft Ihrem Magen schneller leer zu werden, so dass Sie weniger S√§ure zur√ľckgelassen haben.¬†Normalerweise nehmen Sie diese Medizin vor den Mahlzeiten und vor dem¬†Schlafengehen¬†.

Prokinetics werden nur auf Rezept verkauft.

Was sind die Nebenwirkungen der Prokinetik?

Prokinetika können schwerwiegendere Nebenwirkungen haben als PPIs oder H2-Blocker. Diese beinhalten:

  • Angst
  • Depression
  • Durchfall
  • Schl√§frigkeit
  • Erm√ľden
  • Reizbarkeit
  • √úbelkeit
  • Probleme mit der Bewegung

 

Wenn Medikamente nicht helfen

 

Sollten Sie Ihren Arzt anrufen?

Ja.¬†Wenn sich Ihr Sodbrennen nicht bessert, Ihre Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die Sie nicht vertragen k√∂nnen, oder Sie andere Komplikationen haben, m√ľssen Sie m√∂glicherweise operiert werden.¬†Es ist selten, eine Operation f√ľr Sodbrennen zu ben√∂tigen.

 

Was wird mein Arzt tun?

Ihr Arzt wird nach Ihren Symptomen fragen und eine Untersuchung machen.¬†Es kann hilfreich sein, ein Tagebuch zu f√ľhren, um zu notieren, was Sie essen und trinken und wann Sie Sodbrennen haben.¬†Dies wird Ihnen und Ihrem Arzt helfen, Ihre Ausl√∂ser zu lokalisieren.

Wenn Arzneimittel- und Lebensstil√§nderungen Ihr Sodbrennen nicht kontrollieren, k√∂nnen Sie einen dieser Tests durchf√ľhren, um herauszufinden, was das Problem verursacht:

  • pH-Test.¬†Dies misst den S√§uregrad Ihrer Speiser√∂hre.¬†Der Arzt befestigt entweder einen kleinen Sensor an der Speiser√∂hre oder ein d√ľnnes R√∂hrchen in die Speiser√∂hre.
  • Endoskopie.¬†Eine lange, d√ľnne R√∂hre mit einem Licht am Ende wird Ihre Speiser√∂hre gelegt, so dass Ihr Arzt in Ihre Speiser√∂hre und Magen schauen kann.¬†Endoskopie kann Probleme wie ein Geschw√ľr oder Verengung in der Speiser√∂hre suchen.
  • R√∂ntgen.¬†Sie werden eine Fl√ľssigkeit trinken, die das Innere Ihres Verdauungstraktes bedeckt.¬†Dann werden R√∂ntgenaufnahmen gemacht, die es Ihrem Arzt erlauben, die Umrisse Ihres¬†Verdauungssystems zu sehen¬†.

 

Wann ist Sodbrennen ein Notfall?

Sodbrennen ist normalerweise ein kleines Problem, das mit der Zeit verschwindet.¬†Aber wenn Sie auch andere Symptome haben, k√∂nnte das ein Zeichen daf√ľr sein, dass etwas Ernsteres falsch ist.¬†Rufen Sie Ihren Arzt oder gehen Sie in die Notaufnahme, wenn:

  • Es tut weh zu schlucken.
  • Du f√ľhlst dich, als w√ľrdest du w√ľrgen.
  • Sie haben schwarze, teerig aussehende¬†Stuhlg√§nge¬†.
  • Dein¬†Mund¬†oder¬†deine¬†Kehle schmerzen, wenn du isst.
  • Deine Stimme ist heiser.
  • Ihr Erbrochenes enth√§lt¬†Blut¬†oder etwas, das wie Kaffeesatz aussieht.
  • Du hast Probleme beim Atmen.

 

Ist es Sodbrennen oder ein Herzinfarkt?

Sodbrennen wirkt sich nicht auf das¬†Herz aus¬†, aber es kann sich √§hnlich wie der¬†Brustschmerz¬†bei einem Herzinfarkt¬†anf√ľhlen¬†.¬†Rufen Sie 911 an, wenn Sie eines dieser Symptome zusammen mit Schmerzen in der Brust haben, auch wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie einen Herzinfarkt haben:

  • Schwindel
  • √úbelkeit und Erbrechen
  • Schmerzen, die zu Nacken,¬†Schulter¬†, Kiefer oder R√ľcken wandern
  • Kurzatmigkeit
  • Schwitzen

 

Behandlungstipps f√ľr schweres chronisches Sodbrennen

Wenn Sie sich jedes Mal, wenn Sie mit einer Mahlzeit fertig sind, in der Mitte der Brust unwohl f√ľhlen, k√∂nnen Sie unter chronischem¬†Sodbrennen leiden¬†.¬†Dies ist, wenn die S√§ure aus Ihrem¬†Magenin das zarte Gewebe Ihrer¬†Speiser√∂hre¬†(¬†Speiser√∂hre¬†)¬†leckt¬†, was zu¬†Schmerzen¬†und Brennen f√ľhrt.¬†Du brauchst eine Behandlung.¬†Wenn Sie Ihr Sodbrennen nicht kontrollieren, k√∂nnte es Ihre Speiser√∂hre sch√§digen und sogar zu¬†Krebs f√ľhren¬†.¬†Es gibt einige einfache M√∂glichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihnen das nicht passiert.¬†

Beobachten Sie, was Sie essen, trinken und tun

Einige √Ąnderungen an Ihrem Lebensstil k√∂nnen einen langen Weg zur Linderung der Schmerzen von¬†Sodbrennen¬†.

Verabschiede dich von Zigaretten.¬†Rauchen f√ľhrt dazu,¬†dass Ihr K√∂rper weniger¬†Speichel produziert¬†, eine Fl√ľssigkeit, die hilft, Magens√§ure auszusto√üen.¬†Das kann zu einem Brennen in der Speiser√∂hre f√ľhren.¬†Tabak¬†kann auch verursachen, dass Ihr Magen mehr S√§ure bildet und die Muskeln am unteren Ende Ihres esophogas entspannen, das die √Ėffnung zwischen dem¬†Magen¬†und der Speiser√∂hre¬†herunterfahren kann¬†.¬†Kaugummi und Lutschtabletten k√∂nnen helfen, mehr Speichel zu produzieren.

Vermeiden Sie ausl√∂sende Lebensmittel.¬†F√ľr viele Menschen sind dies scharfe und fettreiche Lebensmittel,¬†Schokolade¬†, Pfefferminz und andere Pfefferminzbonbons,¬†Kaffee¬†, Zitrusfr√ľchte oder S√§fte,¬†Tomatenprodukte¬†, kohlens√§urehaltige Getr√§nke und Zwiebeln.

Leg dich nicht hin, nachdem du gegessen hast. Wenn Sie eine Siesta am Nachmittag benötigen, dösen Sie aufrecht (oder fast aufrecht) auf einem Stuhl. Essen Sie mindestens 2-3 Stunden vor dem Schlafengehen zu Abend und machen Sie nicht die letzte Mahlzeit des Tages zu Ihrer größten Mahlzeit.

Hebe den Kopf deines Bettes hoch.¬†Wenn die Oberseite Ihres Bettes h√∂her als der Boden ist, ist es schwieriger f√ľr die S√§ure, hoch zu fahren.¬†Sie k√∂nnen dies mit einem Holzblock unter dem Bett oder einem Schaumstoffkeil unter der Matratze tun.

Sei vorsichtig, welche Medikamente du verwendest. Aspirin , Ibuprofen und andere Medikamente, wie einige Beruhigungsmittel und Blutdruckmedikamente , können Sodbrennen auslösen . Fragen Sie Ihren Arzt, ob eines Ihrer Medikamente Ihre Symptome verursacht. Es kann etwas anderes geben, das du nehmen kannst.

Essen Sie mehrere kleine Mahlzeiten während des Tages. Ihr Magen produziert Säure basierend auf wie viel Essen Sie essen. Weniger Essen bedeutet weniger Säure. Überlasten Sie Ihren Magen nicht.

Begrenzen Sie Alkohol.¬†¬†Alkohol¬†kann die Muskeln um das untere Ende Ihres Esophogas entspannen, so dass S√§ure leichter aufsteigen kann.Bleib schlank.¬†Eine Studie fand heraus, dass¬†√ľbergewichtige¬†Menschen, die an¬†Gewicht¬†verloren¬†, ihr¬†Sodbrennen mit¬†gr√∂√üerer Wahrscheinlichkeit verloren haben¬†.¬†Ein weiterer Grund,¬†um Gewicht¬†zu¬†verlieren¬†: Sie werden besser auf Sodbrennen Medikamente reagieren.Lose Kleidung tragen.¬†Enge Kleidung, einschlie√ülich G√ľrtel, kann Mageninhalt nach oben dr√ľcken.Entspannen Sie Sich.¬†Stress bewirkt, dass Magens√§ure aufsteigt.¬†

Behandlungen von Sodbrennen

Wenn Sie chronisch schweres Sodbrennen haben, ben√∂tigen Sie m√∂glicherweise Medikamente.¬†Sowohl rezeptfreie als auch verschreibungspflichtige Medikamente sind verf√ľgbar.

Antazida sind in der Regel die erste Art von Medikamenten, die √Ąrzte f√ľr chronisches Sodbrennen empfehlen.¬†Sie k√∂nnen sie √ľber den Ladentisch bekommen.¬†Sie arbeiten, indem Sie die S√§ure in Ihrem Magen ausstampfen.¬†Antazida arbeiten sofort, aber sie dauern nicht lange.¬†Sie helfen auch nicht, eine besch√§digte Speiser√∂hre zu heilen.¬†Suchen Sie nach Produkten, die sowohl¬†Magnesium-¬†als auch Aluminiumsalze enthalten.¬†Sie verursachen weniger¬†Durchfall¬†und¬†Verstopfung¬†.

Empfohlene Artikel