Was ist eine Hautanalyse? Vorteile und Ablauf einer Hautberatung

Was ist eine Hautanalyse? Vorteile und Ablauf einer Hautberatung

Sie fragen sich, was eine Hautanalyse ist und ob sie Ihnen helfen kann? Manchmal wird eine Hautanalyse auch als Hautberatung bezeichnet.

Bedenken Sie Folgendes: 67 % der australischen Frauen sind sich nicht sicher, ob sie die richtigen Produkte für ihre Haut verwenden? Infolgedessen wenden viele von ihnen die falsche Hautpflegeroutine an und können ihre Haut möglicherweise schädigen oder vorzeitig altern lassen.

Die meisten Frauen und Männer haben noch nie eine echte Hautanalyse oder Hautberatung durchgeführt. Sie erraten normalerweise ihren Hauttyp, machen ein Online-Quiz oder lassen sich von einer Kosmetikerin im Vorbeigehen erzählen, normalerweise während einer Gesichtsbehandlung. Es ist also nicht verwunderlich, dass viele es falsch verstehen.

Mehr als 50 % der Frauen und 38 % der Männer denken, dass sie empfindliche Haut haben, aber nur 19 % der Frauen und 11 % der Männer haben tatsächlich empfindliche Haut!

Doch hinter einer Hautanalyse steckt noch viel mehr.

Bei einer Hautanalyse untersucht ein geschulter Dermatologe Ihre Haut, um Ihren tatsächlichen Hauttyp zu bestimmen, Ihre Hautgesundheit zu beurteilen, eine personalisierte Hautpflegeroutine zu entwickeln und die richtigen Hautpflegeprodukte zu empfehlen.

Warum eine Hautanalyse?

Die Teilnahme an einer speziellen Hautberatung ermöglicht es Ihnen, Ihre Haut richtig zu pflegen und Ihre Hautergebnisse zu verbessern oder bestimmte Hautprobleme zu lindern. Möglicherweise werden Ihnen auch Behandlungen in einer Klinik empfohlen, um schnellere Ergebnisse zu erzielen, oder Sie werden möglicherweise sogar an einen Arzt überwiesen.

Die Haut ist das größte Organ des Körpers und viel komplexer und vernetzter als zunächst angenommen. Es gibt unglaubliche Verbindungen und Wege zwischen der Haut, dem Gehirn und dem Darm.

Viele gesundheitliche Probleme manifestieren sich in der Haut, und manchmal liefert die Haut die ersten Anzeichen dafür, dass im Körper etwas vor sich geht. Zum Beispiel gibt es mindestens 11 Möglichkeiten, wie sich Diabetes in der Haut zeigt. Was dem ungeübten Auge als Rosazea erscheinen mag, kann durch die Krankheit Lupus verursacht werden. Trockene, schuppige Haut kann mehr als nur trockene, schuppige Haut sein; Es kann mit einer Hypothyreose zusammenhängen, die die Funktion der Schweißdrüsen beeinträchtigt. Und geschwollene Augen mit einem dunkelvioletten Schatten können mit Allergien in Verbindung gebracht werden. Extreme Blässe kann mit Blutarmut einhergehen, und juckende Stellen mit roten Beulen auf der Haut können durch Zöliakie verursacht werden, eine Immunerkrankung, die den Dünndarm betrifft.

Es ist sicherlich nicht die Aufgabe der Kosmetikerin, diese Störungen zu diagnostizieren, aber eine gut ausgebildete Kosmetikerin kann Sie auf die Notwendigkeit aufmerksam machen, einen Arzt oder Dermatologen aufzusuchen, um ein potenzielles Gesundheitsproblem zu untersuchen.

Unterscheidung von Hauttypen und -zuständen

Das alles kann manchmal ziemlich verwirrend werden. Hauttypen und Hautprobleme werden oft etwas verschwommen. Aber lassen Sie mich das aufschlüsseln, um es ein wenig klarer zu machen. Es gibt fünf Hauttypen und acht Hautprobleme.

Hauttypen

  • Kombination
  • Trocken
  • Normal
  • Ölig
  • Empfindlich

Hautprobleme

Es ist möglicherweise nicht sofort ersichtlich, welcher Hauttyp und welche Hautprobleme Sie haben, und es ist noch schwieriger, die richtige Hautpflegeroutine zusammenzustellen, wenn Sie es mit einem herausfordernden Hauttyp und mehreren Hautproblemen zu tun haben.

Selbst Kosmetikerinnen machen das oft falsch. Leider kommt ein Großteil der Schulungen für Kosmetikerinnen zu Hautpflegeprodukten von den Marken, die sie führen. Sie betreiben wenig oder gar kein unabhängiges Studium der Wissenschaft, Erforschung von Wirkstoffen oder Testen der Produkte selbst. Die meisten Kosmetikerinnen haben nicht einmal ein Mitspracherecht bei den ausgewählten Produkten – sie werden vom Geschäftsinhaber lediglich aufgefordert und sogar dazu angeregt, diese Produkte zu verkaufen. Dies führt oft dazu, dass Menschen auf die falsche Hautpflegeroutine und die falschen Produkte gesetzt werden.

Hauttypen und Hautprobleme werden oft auch ein wenig verschwommen. Es ist sehr leicht, trockene Haut mit empfindlicher Haut oder sensibilisierte Haut mit empfindlicher Haut oder trockene Haut mit dehydrierter Haut oder gereizte Haut mit Rosacea zu verwechseln

Die Verwendung der richtigen Hautprodukte ist unerlässlich, um die Gesundheit Ihrer Haut zu erhalten und etwaige Hautprobleme wie Akne, Rosazea, Empfindlichkeit, Pigmentierung oder Alterung anzugehen.

Die Verwendung falscher Produkte kann Ihre Haut verschlechtern. Einige Produkte enthalten Inhaltsstoffe, die Ausbrüche verursachen und Akne verschlimmern können. Andere enthalten Inhaltsstoffe, die empfindliche Haut reizen und mit Rosazea-Schüben in Verbindung gebracht werden. Und andere haben immer noch das Potenzial, Pigmentierung zu verursachen. Und das ist für viele nicht sofort ersichtlich. Auch harmlose Inhaltsstoffe können für einige problematisch sein, da sie die Demodex-Milbe oder die Malassezia-Hefe ernähren.

Viele finden Zutatenlisten entmutigend und verlassen sich daher auf die Marketingaussagen auf der Produktverpackung oder fragen die Verkäuferin in ihrem Lieblings-Kosmetikgeschäft.

Bei Skin Clinica machen wir die Dinge anders. Wir überprüfen sorgfältig alle Inhaltsstoffe in einer Formulierung und werden kein Produkt verkaufen, von dem unsere Forschung und Tests uns sagen, dass es nicht gut für die Gesundheit der Haut ist.

Was sind die Vorteile?

Eine Hautanalyse liefert Ihnen die Informationen, die Sie für eine bessere Haut benötigen.

Eine Kosmetikerin, die Ihnen während einer Gesichtsbehandlung sagt, dass Sie einen bestimmten Hauttyp haben, ist keine echte Hautanalyse oder Hautberatung. Die Kosmetikerin verbringt keine wirkliche Zeit mit Ihnen, um Ihre Hautgesundheit zu diagnostizieren und Faktoren zu verstehen, die Ihre allgemeine Gesundheit und möglicherweise Ihre Haut beeinflussen. Es gibt keinen speziellen Fokus darauf, Ihre Haut genauer zu betrachten, festzustellen, was sie beeinträchtigt, und eine Hautpflegeroutine zu entwickeln, die speziell auf Sie zugeschnitten ist.

Fast alle sogenannten „Hautpflegepläne“, die Sie nach einer Gesichts- oder Schönheitsbehandlung erhalten, sind rudimentär und generisch. Sie sind wirklich darauf ausgelegt, ihre Produktpalette zu verkaufen. In vielen Fällen schaden diese Pläne mehr als sie nützen, da die Leute denken, dass ihnen geraten wurde, bestimmte Produkte zu verwenden, die wirklich nicht sorgfältig geprüft oder angemessen auf Ihre Haut abgestimmt wurden.

Ein weiteres erhebliches Problem besteht darin, dass Menschen zunehmend Produkte verschiedener Marken verwenden, ohne zu verstehen, welche Wirkstoffe darin enthalten sind und wie sie kombiniert werden. Heutzutage verwendet man Hautpflegeprodukte nicht mehr aus einer Hautpflegelinie, und die Industrie hat dies noch nicht vollständig aufgeholt.

Jeder will Ergebnisse, und zwar schnell. Dies verursacht immer mehr Hautprobleme und sogar Hautschäden. Hautpflegemarken formulieren zunehmend mit starken Wirkstoffen, um sichtbare Ergebnisse zu erzielen. Sie kombinieren auch mehrere Wirkstoffe, um mehr Durchschlagskraft zu liefern. Und sie fügen Penetrationsverstärker hinzu oder verwenden neue Technologien, um zu versuchen, eine tiefere Abgabe in die Haut zu erreichen.

Wirkstoffe müssen verstanden und respektiert und sorgfältig verwendet werden. Menschen schädigen ihre Haut zunehmend durch den übermäßigen Gebrauch von Wirkstoffen oder durch eine übermäßig aggressive Hautpflegeroutine. Nur weil Ihre Haut äußerlich keine Reizungen zeigt, heißt das noch lange nicht, dass es in der Tiefe nicht zu Entzündungen kommt oder sie später nicht danach schreit, auf die Bremse zu treten. Denken Sie daran, dass Entzündungen in der Haut eine beschleunigte Alterung verursachen.

Was können Sie erwarten?

Eine echte Hautanalyse oder Hautberatung umfasst 1-1,5 Stunden Zeit einer Kosmetikerin, die Ihre Haut untersucht, Fragen zu Ihrer Haut und Gesundheit stellt, eine personalisierte Hautpflegeroutine entwickelt und Hautpflegeproduktempfehlungen gibt. Es kann die Verwendung eines Woods Lamp Moisture Analyser beinhalten oder nicht.

Eine spezielle Hautanalyse oder Hautberatung durch einen ausgebildeten Experten kann sehr hilfreich sein.

Um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Hautberatung erhalten, fragen Sie Ihre Kosmetikerin, ob Folgendes im Service enthalten ist:

  1. Engagierte Zeit und Pflege für Ihre Haut und Hautgesundheit.
  2. Eine Übersicht über den aktuellen Zustand Ihrer Haut.
  3. Eine Überprüfung Ihrer Hautgesundheit und etwaiger Risikofaktoren für Hautprobleme. Das bedeutet, dass alle vermuteten Gesundheitsprobleme hervorgehoben werden können, damit Sie einen Arzt konsultieren können. Bei Akne ist dies sehr wichtig, um Narbenbildung zu vermeiden.
  4. Die Identifizierung Ihres Hauttyps. Zum Beispiel denken Sie vielleicht, dass Sie empfindliche Haut haben, wenn Sie eine empfindliche Haut und eine beeinträchtigte Hautbarriere haben, die repariert werden muss.
  5. Die Identifizierung von Hautproblemen. Zum Beispiel denken Sie, Sie haben Akne und nichts hilft, aber Sie haben tatsächlich Pityrospurum-Follikulitis oder Malassezia-Follikulitis.
  6. Die Erkennung von Hautschäden. Je früher dies erkannt wird, desto einfacher ist es zu behandeln. Beispielsweise können Sie Ihre Haut durch eine übermäßig aggressive Hautpflege oder die Verwendung von photosensibilisierenden Produkten schädigen.
  7. Die Erstellung einer individuellen Hautpflegeroutine für Sie.
  8. Die intelligente Empfehlung von Hautpflegeprodukten für Ihren Hauttyp und Ihr Hautpflegeproblem.

Wer kann profitieren?

Die meisten Menschen können von einer Hautanalyse profitieren: Männer, Frauen und sogar Teenager. Es verhilft Ihnen nicht nur zu einer besseren Haut, sondern kann Ihnen auch wirklich viel Geld sparen!

Egal, ob Sie sich Sorgen über Akne, alternde Haut, Austrocknung, Empfindlichkeit, Rosazea oder Pigmentierung machen, eine ausgebildete Kosmetikerin mit Fachkenntnissen in der Hautanalyse kann feststellen, was mit Ihrer Haut passiert, Sie auf die richtige Hautpflegeroutine hinweisen und Sie auf eine wirksame Hautpflege abstimmen Produkte.

Bei Skin Clinica haben wir denen geholfen, die frustriert waren, weil sie nichts finden konnten, um das zu verbessern, was ihrer Meinung nach Akne war, aber in Wirklichkeit durch ihre Hautpflegeprodukte verursacht wurde.

Wir haben denen geholfen, die dachten, sie hätten Rosazea, aber nur Produkte verwendet, die erhebliche Reizungen verursachten. Und je gereizter ihre Haut aussah, desto mehr ihrer Produkte verwendeten sie, wodurch ein Teufelskreis entstand.

Wir haben denen geholfen, die dachten, ihre Haut würde entschlacken, obwohl sie ihre Wirkstoffe übertrieben und ihre Hautbarriere geschädigt hatten.

Wir haben Menschen mit Pigmentflecken geholfen, die ihre Verfärbung verschlimmerten, indem wir Hautpflegeprodukte mit einem hohen Gehalt an ätherischen Ölen verwendeten.

Und wir können Ihnen auch helfen.

Um den Dingen auf den Grund zu gehen, braucht es Training und Fachwissen und manchmal auch ein bisschen Detektivarbeit. Sie müssen herausfinden, was wirklich hinter den Kulissen passiert. Dies ist nicht etwas, wozu ein Verkäufer ausgebildet oder motiviert ist. Ihre Aufgabe ist es, Ihnen ein Produkt oder eine Reihe von Produkten zu verkaufen, und wenn diese Produkte nicht funktionieren, bedeutet dies beim nächsten Mal eine neue Ladung Verkäufe. „Entschuldigung, diese Produkte waren nicht richtig. Jede Haut ist individuell. Aber hier sind einige andere, die Sie ausprobieren können!“ Klingt bekannt?

So viele Hautpflegeprodukte haben bekannte Reizstoffe oder Inhaltsstoffe, die wirklich nicht gut für die Gesundheit der Haut sind. Viele Hautpflegeprodukte enthalten bekannte Reizstoffe. Selbst wenn Sie kurzfristige Ergebnisse erzielen, müssen Sie die langfristigen Schäden berücksichtigen, die Sie Ihrer Haut zufügen können. Sie wollen nicht eines Tages in den Spiegel schauen, um die Hässlichen zu sehen – erschlaffte Haut und ausgeprägte Falten – trotz all des Geldes, das Sie für die Hautpflege ausgegeben haben!

Empfohlene Artikel