Cucamelon – Vorteile des Superfoods für die Gesundheit

Cucamelon - Vorteile des Superfoods für die Gesundheit

Was würde passieren, wenn Sie eine Wassermelone mit einer Traube kombinieren würden? Es stellt sich heraus, wir wissen bereits – Cucamelon.

Diese winzige Wassermelone mag aufgrund von Instagram-Posts Anerkennung finden, aber Cucamelons bieten viel mehr als niedliche Fotos.

Cucamelon ist tatsächlich vollgepackt mit Nährstoffen und kann sogar als Superfood angesehen werden. Möglicherweise haben Sie Probleme, sie in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft zu finden, aber der Anbau Ihrer eigenen Cucamelons zu Hause ist einfach und bietet monatelange Ernährung und angenehme Fotos.

Was ist ein Cucamelon?

Cucamelon ist die Frucht der Melothria Scabra- Rebe und gehört zur Familie der Cucurbitaceae (Gurken). Es gibt viele Namen, darunter:

  • Mausmelone
  • Mexikanische Melone
  • Mexikanische saure Essiggurke
  • Mexikanische saure Gurke
  • Sandita , was auf Spanisch wenig Wassermelone bedeutet

Diese Frucht sieht aus wie eine Mini-Wassermelone, hat die Knusprigkeit einer Gurke und einen würzigen, sauren Geschmack. Sie werden ungefähr 3,5 cm lang und 1,5 cm breit und haben eine dünne, aber feste Haut und ein angenehmes, saftiges Inneres.

Nährwertangaben

Es ist der Nährstoffgehalt von Cucamelon, der es zu einem Superfood macht. Die Frucht enthält:

Diese winzigen Früchte sind nicht nur nährstoffreich, sondern auch kalorienarm und bieten eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen.

Nutzen für die Gesundheit

1. Reich an Lycopin

Lycopin ist ein Pflanzenpigment mit antioxidativer Wirkung. Es gibt Früchten wie Wassermelone, rosa Trauben und Tomaten ihre rot-rosa Farbe.

Das Antioxidans ist für seine Fähigkeit bekannt, den Körper vor oxidativem Stress zu schützen, und Studien zeigen, dass es entzündungshemmende und gehirnfördernde Eigenschaften hat.

Tatsächlich ergab eine im Journal of Nutritional Science veröffentlichte Studie , dass ein signifikanter Zusammenhang zwischen niedrigerem zirkulierendem Lycopin und höheren Sterblichkeitsraten bei Alzheimer besteht.

Untersuchungen legen auch nahe, dass der Konsum von Lycopin das Risiko für Krebs oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen positiv beeinflussen kann.

2. Features Beta-Carotene

Beta-Carotin ist eine Art Carotinoid, das in Früchten vorkommt und als weiteres starkes Antioxidans wirkt. Es wird im Körper in Vitamin A umgewandelt, das eine entscheidende Rolle für die neurologische Funktion, das gesunde Sehen und die Gesundheit der Haut spielt.

Das Beta-Carotin in Cucamelons schützt den Körper vor oxidativem Stress, der zelluläre Veränderungen und Krankheiten verursacht. In der Tat, eine Meta-Analyse veröffentlicht in Scientific Report legt nahe , dass mit hohem Beta-Carotin – Spiegel im Serum oder Plasma wird im Zusammenhang mit einem deutlich geringeren Risiko für die Gesamtmortalität.

3. Bietet Faser

Die Haut von Cucamelon-Früchten ist reich an Ballaststoffen, was den Nährwert erhöht . Die Art der Faser, die in Fruchtschalen wie die von Cucamelon vorkommt, ist eine viskose (oder lösliche) Faser, die beim Verzehr dicker wird und sich in eine gelartige Substanz verwandelt.

Dies ist vorteilhaft, da Sie sich dadurch schneller und länger satt fühlen. Aus diesem Grund können Sie sich durch den Verzehr von Cucamelon und anderen faserigen Früchten mit weniger Kalorien satt fühlen und kurze Zeit später nicht mehr nach einem anderen Snack greifen.

Darüber hinaus zeigen Studien, dass der Verzehr von viskosen löslichen Ballaststoffen den Blutdruck insgesamt senkt und das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern kann .

4. Gute Kaliumquelle

Kalium ist ein essentieller Nährstoff, der aus mehreren Gründen für den Körper vorteilhaft und kritisch ist. Es ist für die Funktion mehrerer Organe erforderlich, einschließlich Gehirn, Herz und Nieren.

Es spielt auch eine wichtige Rolle bei der Hydratation des Körpers.

Untersuchungen zeigen , wie sich eine Erhöhung der Kaliumaufnahme positiv auf die menschliche Gesundheit auswirkt, einschließlich der Fähigkeit, das Risiko einer Mortalität durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern.

5. Steigert die Immunfunktion

Cucamelons sind reich an Vitamin C, das als Antioxidans wirkt, um freie Radiale zu neutralisieren, Entzündungen zu reduzieren und die Immunfunktion zu stärken.

Mehrere Studien, in denen die immunstärkenden Vorteile von Vitamin C bewertet wurden , zeigen, dass es die Häufigkeit und Dauer von Infektionen der Atemwege verringern kann und als erste Verteidigungslinie des Körpers gegen fremde Krankheitserreger fungiert.

Wie man sie isst

Cucamelons werden roh verzehrt und zu Gerichten oder Beilagen hinzugefügt, die von einem würzigen, sauren Geschmack profitieren. Sie werden üblicherweise zu Salsas und Salaten hinzugefügt.

Cucamelons können ebenso wie Gurken eingelegt werden.

Wie man Cucamelons anbaut

Um Cucamelon anzubauen, braucht man viel Sonne und viel Zeit. Sie keimen nur langsam und wachsen, daher wird oft empfohlen, die Früchte in Innenräumen anzubauen und sie dann in Ihre Gärten im Freien zu bringen, wenn die Sämlinge ausgehärtet sind.

Achten Sie beim Starten von Cucamelon aus Samen darauf, den Boden feucht und über 21 Grad Celsius zu halten. Es kann zwei Wochen dauern, bis die Samen keimen.

Sobald die Sämlinge aufgetaucht und ausgehärtet sind, was drei bis fünf Wochen dauern kann, ist es Zeit, sie in den Garten zu verpflanzen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen sonnigen Standort wählen und keine Frostgefahr besteht.

Was brauchen Cucamelon-Pflanzen, um in Ihrem Garten zu gedeihen?

  • 16 Stunden Sonnenlicht als Sämlinge und 6–8 Stunden direktes Sonnenlicht nach dem Pflanzen
  • feuchter, gut durchlässiger Boden
  • Wasser direkt am Boden oder mit Tropfbewässerung
  • warm temperatures

Sobald die Früchte wachsen, schneiden Sie sie vor dem Genuss von der Rebe ab. Sie können einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Risiken und Nebenwirkungen

Das Essen von Cucamelons in normalen Lebensmittelmengen ist sicher. Wenn Sie nach dem Verzehr Allergiesymptome wie Hautausschlag, Engegefühl im Hals oder Atembeschwerden bemerken, vermeiden Sie den Verzehr dieser Frucht und suchen Sie bei Bedarf einen Arzt auf.

Dies ist jedoch selten.

Wenn Sie Ihre eigenen Cucamelons anbauen, achten Sie darauf, keine Chemikalien in die Umgebung zu sprühen. Wenn Sie die Früchte einlegen, stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sterile Geräte verwenden, um sicherzustellen, dass das Glas während des Fermentationsprozesses nicht kontaminiert wird.

Fazit

  • Gurken gehören zur Familie der Gurken, sehen aber aus wie Mini-Wassermelonen.
  • Diese Früchte sind voller Nährstoffe, einschließlich starker Antioxidantien . Sie gelten aufgrund ihrer vielen gesundheitlichen Vorteile als Superfood.
  • Es kann schwierig sein, diese Früchte in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft zu finden, aber Sie können sie in Ihrem eigenen Garten anbauen.
  • Cucamelons können roh gegessen und zu Salaten und Salsas hinzugefügt werden. Sie können auch wie Gurken eingelegt werden.

Empfohlene Artikel