7 Vorteile von Marulaöl für Haut, Haare und Nägel

7 Vorteile von Marulaöl für Haut Haare und Nägel

Kennen Sie das exotische afrikanische Öl, dessen Popularität in den letzten 15 Jahren sprunghaft angestiegen ist und fast 20 Millionen US-Dollar dafür für die Herstellung von Kosmetikprodukten ausgegeben wurden? Es ist Marulaöl … und seine Nachfrage im Beauty-Bereich hat einen guten Grund.

Was sind die Vorteile von Marulaöl? Für den Anfang ist es dafür bekannt, die Gesundheit und das Aussehen der Haut zu verbessern, unabhängig von Ihrem Alter oder Hauttyp (mit ein paar Vorsichtsmaßnahmen, über die wir später sprechen werden). 

Ist Marulaöl besser als Arganöl? Es ist schwer zu sagen, welches Öl besser ist als das andere, zumal ihre wünschenswerten Vorteile ähnlich sind. Es kann nur eine Frage der persönlichen Präferenz sein, also lohnt es sich, Argan-Gesichtsöl mit Marula-Gesichtsöl zu vergleichen und zu sehen, welches Sie bevorzugen (oder Sie mögen sie einfach gleich)! 

Was ist Marulaöl?

Marula-Öl stammt vom Sclerocarya birrea- oder Marula-Baum, der mittelgroß und in Südafrika beheimatet ist. Die Bäume sind eigentlich zweihäusig, was bedeutet, dass es männliche und weibliche Bäume gibt.

Marula-Öl stammt vom Sclerocarya birrea- oder Marula-Baum

Laut einer veröffentlichten wissenschaftlichen Übersicht wird der Marula-Baum „in Bezug auf seine antidiabetischen, entzündungshemmenden, analgetischen, antiparasitären, antimikrobiellen und blutdrucksenkenden Wirkungen umfassend untersucht“.

In Afrika werden viele Teile des Marula-Baums als Zutaten für Lebensmittel und traditionelle Medizin verwendet. Das Öl stammt aus der Marula-Frucht des Baumes. 

Vorteile von Marulaöl

1. Ist nährstoffreich und Anti-Aging

Wenn Sie nach einem neuen Gesichtsöl suchen, sollten Sie Marula ausprobieren. Einer der Gründe, warum viele Menschen gerne ein Marula-Gesichtsöl verwenden, ist die Tatsache, dass es sehr saugfähig ist. Kann Marulaöl als wirksame Behandlung von Gesichtsfalten wirken? Mit all seinen vielen positiven Eigenschaften ist das durchaus möglich.

Laut Joshua Zeichner , Assistenzprofessor für Dermatologie am Mount Sinai Hospital in New York City, „ist es reich an essentiellen Fettsäuren, die jene nachahmen, die natürlicherweise in der äußeren Hautschicht vorkommen. Es enthält auch die Antioxidantien Vitamin C, Vitamin E und Flavonoide.“ Er weist auch darauf hin, dass es sich um ein nicht öliges Öl handelt, das schnell einzieht, ohne dass sich nach dem Auftragen ein fettiges Gefühl anfühlt. 

Wenn Sie jedoch leicht Pickel bekommen, kann Hagebuttenöl eine bessere Wahl sein, um feine Linien und Fältchen zu bekämpfen. Wenn Sie Marulaöl mit Hagebuttenöl vergleichen, ist Hagebuttenöl ein weniger komedogenes (weniger hautverstopfendes) Öl, das auch für seine Anti-Aging-Eigenschaften bekannt ist.

2. Beruhigt trockene Haut

Ein weiterer potenzieller Vorteil von Marulaöl ist seine Fähigkeit, trockene Haut zu verbessern. Tatsächlich ist Marulaöl möglicherweise eine der besten Feuchtigkeitscremes für ein trockenes Gesicht (oder einen trockenen Körper).

Es enthält nützliche Öl-, Palmitin-, Linol- und Stearinsäure. Es ist eine Top-Wahl eines kosmetischen Dermatologen für trockene Haut, da es hervorragend geeignet ist, Rötungen zu verringern und trockene und/oder gereizte Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. 

Außerdem ist es reich an hautfördernden Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren. Sowohl die mehrfach ungesättigten Omega-6- als auch die Omega-3-Fettsäuren sind der Schlüssel zu einer normalen Hautfunktion und einem gesunden Hautbild.

Eine  2015 veröffentlichte klinische Studie untersuchte die Sicherheit und Wirksamkeit der topischen Anwendung von Marulaöl. Was haben die Forscher herausgefunden? Insgesamt ist es ein fettsäurereiches Öl, das die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, den transepidermalen Wasserverlust verringert und nicht reizend ist. 

3. Steigert die Haargesundheit

Vielleicht interessieren Sie sich für die Vorteile von Marulaöl für das Haar. Ähnlich wie Marula die Hauttrockenheit verbessert, kann es dasselbe auch für das Haar tun. Heutzutage ist es nicht schwer, Marula-Haaröl oder Marula-Öl-Shampoo und Conditioner zu finden. 

Wenn Sie mit trockenem, krausem oder sprödem Haar zu kämpfen haben, kann das Hinzufügen von Marulaöl zu Ihrer natürlichen Haarpflege dazu beitragen, Anzeichen von Trockenheit und Schäden zu verringern, ohne dass Sie fettig aussehen (vorausgesetzt natürlich, Sie verwenden nicht zu viel Öl). 

Einige Leute verwenden auch Marulaöl für das Haarwachstum. Es gibt keine Forschung, die diese Verwendung von Marulaöl für die Haare bestätigt, aber das Öl kann Kopfhaut und Haare mit Sicherheit nähren. 

4. Reduziert Dehnungsstreifen

Viele Menschen haben mit Dehnungsstreifen zu kämpfen , insbesondere schwangere Frauen. Mit seinem hohen Gehalt an Fettsäuren und Antioxidantien kann Marulaöl helfen, die Hautfeuchtigkeit und -elastizität zu erhöhen und möglicherweise unerwünschten Dehnungsstreifen vorzubeugen.

Natürlich sollte die Anwendung dieses pflegenden Öls täglich erfolgen, um Dehnungsstreifen zu vermeiden oder das Erscheinungsbild bereits vorhandener zu verbessern. 

5. Kann Akne verringern (für einige)

Sie können eine Marulaöl-Rezension oder einen Artikel lesen und Berichte aus erster Hand von Menschen finden, die eine Marulaöl-Behandlung für Ausbrüche hilfreich finden. Sie werden auch viele Leute finden, die davor warnen, Marula zu verwenden, wenn Sie zu Akne neigen

Kann man Marulaöl gegen Akne verwenden? In einigen Fällen kann es eine hilfreiche natürliche Ergänzung zu Ihrer Hautpflege sein, wenn Sie mit Pickeln zu kämpfen haben, da das Hinzufügen von Öl zu Ihrer Haut tatsächlich dazu beitragen kann, eine übermäßige Ölproduktion zu stoppen. Marula taucht sogar auf Listen der besten Gesichtsöle gegen Akne auf.

Verstopft Marulaöl die Poren? Nun, es hat eine komedogene Bewertung von 3–4 (auf einer Skala von 1–5), was bedeutet, dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit die Poren verstopft. Das bedeutet nicht unbedingt, dass es die Poren aller verstopfen wird, aber wenn Sie mit Kokosnussöl nicht gut zurechtkommen, dann werden Sie wahrscheinlich auch mit diesem Öl nicht gut zurechtkommen. Und es geht auch andersherum; Wenn Sie Kokosöl angenehm und hilfreich finden, wird Marula wahrscheinlich auch gut zu Ihnen passen.

6. Hilft Narbenbildung zu verhindern

Ist Marulaöl gut für Narben? Ähnlich wie es bei Dehnungsstreifen hilft, kann dieses Öl auch helfen, Narbenbildung zu verhindern, da es reich an essenziellen Fettsäuren sowie den hautfördernden Vitaminen C und E ist. Sie können Marulaöl für Narben im Gesicht oder an anderen Stellen auf Ihrem Gesicht verwenden Karosserie. 

Hellt Marulaöl die Haut auf? Einige Quellen sagen, dass es aufgrund seines Vitamin-E-Gehalts helfen kann, dunkle Flecken zu verblassen, aber es ist unklar, wie wahrscheinlich dieser Vorteil sein könnte.

7. Verbessert Nägel und Nagelhaut

Marulaöl ist auch perfekt, um die Gesundheit Ihrer Nägel und Nagelhaut zu fördern. Das Auftragen des Öls der Marula-Frucht kann helfen, rissige Haut und Niednägel zu verringern und gleichzeitig das Aussehen Ihrer Nägel zu verbessern. Es ist auch eine tolle Idee, das Öl währenddessen auf die Hände aufzutragen. 

Wie man Marulaöl benutzt

Es ist eine gute Idee, nach kaltgepresstem Bio-Marulaöl zu suchen, das nicht unter Verwendung von Hitze und Lösungsmitteln hergestellt wurde, die die inhärenten Vorteile des Öls verringern. Sie können dieses afrikanische Öl heutzutage leicht online oder in Geschäften finden, die natürliche Schönheitsprodukte verkaufen, wie z. B. in einem Reformhaus. 

Für Ihr Gesicht können Sie ein paar Tropfen Marulaöl zu Reinigern, Feuchtigkeitscremes und Gesichtsmasken hinzufügen, um ihre Feuchtigkeitskraft zu steigern. Auf der Suche nach Ihrem nächstbesten Nachtserum? Sie können auch vor dem Schlafengehen ein paar Tropfen Öl auf ein sauberes Gesicht auftragen und es über Nacht wirken lassen. 

Zusätzlich zu deinem Gesicht kannst du ein paar Tropfen Öl auf Hals, Brust, Hände oder andere Stellen auftragen, an denen du mit Trockenheit zu kämpfen hast. 

Reiben Sie für das Haar ein oder zwei Tropfen zwischen Ihre Handflächen und gleiten Sie mit Ihren Händen über alle Bereiche, die Sie glänzen lassen und/oder Trockenheit reduzieren möchten. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Frizz zu reduzieren und Spliss weniger auffällig zu machen. Ist Ihre Kopfhaut trocken? Sie können ein paar Tropfen Marulaöl auftragen. Sie können das Öl auch als Pre-Shampoo-Haarmaske verwenden oder auf feuchtes, sauberes Haar auftragen, bevor Sie den Föhn oder andere Styling-Tools verwenden, um es vor Hitzeschäden zu schützen. 

Schwangere, die Schwangerschaftsstreifen vermeiden möchten, täglich drei bis vier Tropfen auf den Bauch auftragen und einmassieren. 

Risiken und Nebenwirkungen

Es ist immer eine gute Idee, einen Patch-Test durchzuführen, bevor Sie ein neues Produkt auf Ihrer Haut verwenden, um auf Empfindlichkeiten zu prüfen. 

Verursacht Marulaöl Pickel? Jede Haut ist anders, also mag Marula für den einen das beste Gesichtsöl sein, aber für den anderen mag es überhaupt nicht passen. Wenn Marulaöl bei Ihnen zu Ausbrüchen führt, können Sie mit einer anderen Option wie Squalanöl, das auf der komedogenen Skala niedriger ist, besser abschneiden. Denken Sie jedoch daran, dass Sie Marulaöl wahrscheinlich immer noch für andere Hautbereiche als Ihr Gesicht verwenden und davon profitieren können, sodass Sie nicht vollständig aufhören müssen, es zu verwenden.

Wenn Sie reines Marulaöl wünschen, lesen Sie die Zutatenetiketten sorgfältig durch. Manchmal wird Marula mit anderen Zutaten gemischt. Suchen Sie nach 100 Prozent unraffiniertem Sclerocraya birrea (Marula) Kernöl. Wenn Marulaöl an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt wird, kann seine Haltbarkeit zwischen zwei und drei Jahren betragen.

Derzeit gibt es keine etablierten allgemeinen Risiken im Zusammenhang mit der Verwendung des Öls der Marula-Frucht. Wenn Sie jedoch eine Nussallergie haben, könnten Sie auf Marula-Produkte allergisch sein. Vermeiden Sie, wie bei jedem Öl, Marula in Ihre Augen zu bekommen. 

Abschließende Gedanken

  • Das beste Marulaöl ist reines oder natives Marulaöl, was bedeutet, dass es unraffiniert ist und keine anderen Inhaltsstoffe enthält. Sie können auch ein Öl kaufen, das Marulaöl mit anderen wohltuenden natürlichen Ölen wie Argan- oder Hagebuttenkernöl kombiniert. 
  • Zu den Hauptvorteilen von Marulaöl gehören eine verbesserte Hydratation und ein besseres Aussehen Ihrer Haut. Es kann den meisten Hauttypen zugute kommen, aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie zu Pickeln neigen und bereits wissen, dass Sie mit Kokosöl, das einen ähnlichen komedogenen Status hat, nicht gut zurechtkommen. 
  • Mit seinem hohen Gehalt an Fettsäuren und Antioxidantien kann es auch dazu beitragen, die Zeichen der Hautalterung sowie Dehnungsstreifen und Narben zu reduzieren. 
  • Sie können dieses Öl für Haare, Haut, Nägel und Nagelhaut verwenden. 
  • Wenn Sie sich fragen, wo Sie Marulaöl kaufen können, ist es nicht schwer, es in Reformhäusern, Schönheitsgeschäften und online zu finden. Das Lesen von Bewertungen zu Marulaöl kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, welches Öl für Sie am besten geeignet ist.

Empfohlene Artikel