Blasentang – Vorteile, Verwendung und Wirkung für die Gesundheit

Blasentang - Vorteile, Verwendung und Wirkung für die Gesundheit

Wie bei so vielen Kräutern der Erde wird Blasentang seit Jahrhunderten in der Alternativ- und Volksmedizin eingesetzt. Jetzt gewinnt diese nährstoffreiche Alge im natürlichen Gesundheitsbereich als Nahrungsergänzungsmittel an Beliebtheit.

Algen sind bekannt für ihre wichtigsten Nährstoffe und gesundheitsfördernden Verbindungen, und Blasentang ist nicht anders. In der Tat ist es eine der häufigsten Algen und hat einen sehr hohen Nährwert, insbesondere wegen seines Jodgehalts.

Genau wie Seetang und Meer Moos Ergänzungen können Blasentang verwendet werden Nährstoffmangel zu umkehren und die allgemeine Gesundheit zu fördern.

Was ist Blasentang?

Blasentang ist eine gemeinsame Algen mit dem wissenschaftlichen Namen Fucus. Je nach Standort ist es unter anderen Namen bekannt, darunter roter Fucus, Rockweed, Black Tang, Atlantischer Seetang, Blasenfucus und Cutweed.

Es ist eine Art Braunalgen, die sich durch ihre Zweige mit kleinen Luftsäcken auszeichnet.

Blasentang-Algen haben einen hohen Gehalt an Ballaststoffen, Mineralien und Vitaminen. Es ist bekannt für seine außergewöhnliche Kombination von Makro- und Mikronährstoffen, was erklärt, warum es in fernostasiatischen Ländern und Küstenländern Westeuropas geerntet und als Lebensmittel verwendet wurde.

Heute wird der Seetang aufgrund seiner Fähigkeit, die Gesundheit der Schilddrüse zu verbessern und möglicherweise beim Abnehmen zu helfen, anerkannt.

Vorteile von Blasentang

Der Nährstoffgehalt von Seetang trägt zu seinen vielen gesundheitlichen Vorteilen bei. In Marine Drugs veröffentlichte Forschungsergebnisse zeigen, dass Fucus eine Fülle bioaktiver Verbindungen aufweist, die antioxidative, entzündungshemmende, tumorhemmende, fettleibige, gerinnungshemmende und geruchshemmende Eigenschaften besitzen.

Lassen Sie uns etwas tiefer in die vielen Vorteile von Blasentropfen eintauchen:

1. Jodquelle

Jod ist ein lebenswichtiger Nährstoff für die Gesundheit der Schilddrüse und viele andere Körperfunktionen. Es schützt vor bestimmten Krebsarten, unterstützt die Gehirnfunktion und ist entscheidend für ein gesundes Wachstum und eine gesunde Entwicklung.

Blasentang und andere Algen sind jodreiche Lebensmittel, daher ist der Verzehr ein einfacher Weg, um ein gesundes Niveau dieses wichtigen Nährstoffs aufrechtzuerhalten.

Einer der bekanntesten Vorteile von Jod ist seine Fähigkeit, die Gesundheit der Schilddrüse zu unterstützen. Die Schilddrüse benötigt genug Jod, um wichtige Hormone wie Thyroxin herzustellen. Diese Hormone regulieren kritische biochemische Reaktionen im Körper, wie die Synthese von Aminosäuren und die Ermöglichung einer ordnungsgemäßen Entwicklung des Nervensystems.

Jodmangel kann zu Schilddrüsenerkrankungen führen, die zu Symptomen wie Gewichts- und Stimmungsschwankungen, schleppendem Stoffwechsel und Herzkomplikationen führen.

2. Reich an Antioxidantien

Blasentang enthält starke Antioxidantien wie Beta-Carotin, Lutein und Zeaxanthin.

Beta-Carotin ist ein Pflanzenpigment, das im Körper in Vitamin A umgewandelt wird. Es ist ein starkes Antioxidans, das eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Sehvermögens, der Verbesserung der Hautgesundheit und der Unterstützung der neurologischen Funktion spielt.

Zeaxanthin und Lutein sind Antioxidantien, die auch in Blattgemüse wie Grünkohl vorkommen. Sie tragen zur Erhaltung eines gesunden Sehvermögens und der Gesundheit der Augen bei, indem sie gesunde Zellen schützen und Netzhautschäden verhindern.

Untersuchungen zeigen, dass diese Antioxidantien eine schützende Wirkung gegen Augenkrankheiten haben und mit einer besseren kognitiven Leistung verbunden sind. Die in Algen enthaltenen Antioxidantien werden auch topisch verwendet, um ein gesundes Altern zu fördern und die Gesundheit der Haut zu fördern.

3. Reduziert die Entzündung

Blasentang-Algen enthalten starke Nährstoffe mit entzündungshemmender Wirkung, darunter Fucoidane, eine Klasse sulfatierter Polysaccharide. Diese Verbindungen wurden untersucht für ihre antioxidative, Anti – Krebs, immunmodulatorische und entzündungshemmende Wirkung.

Die Forscher schlagen vor, dass Fucoidan entzündliche Zustände lindert, indem es entzündungsfördernde Zytokine signifikant reduziert.

Aufgrund ihrer entzündungshemmenden Eigenschaften wird die Braunalge auch als alternative Behandlung für Arthritis verwendet und topisch angewendet, um Insektenstiche und Verbrennungen zu lindern.

4. Hilft bei der Verdauung

Studien belegen, dass Algen reich an Ballaststoffen sind, was zu ihren gesundheitlichen Vorteilen beiträgt. Braunalgen wirken beim Verschlucken als Schleim, was bedeutet, dass sie eine gelartige Substanz bilden, die Verstopfung, Blähungen, Krämpfe und Verdauungsstörungen lindert.

Über Verstopfung hinaus werden Blasentangpillen oder Nahrungsergänzungsmittel auch verwendet, um den Körper zu reinigen oder die Entgiftung zu fördern.

Aufgrund seines Fasergehalts kann Blasentang auch das Sättigungsgefühl erhöhen, wodurch Sie sich schneller satt fühlen und möglicherweise zum Gewichtsverlust beitragen.

5. Kann Gewichtsverlust fördern

Blasentang enthält L-Fucose-Verbindungen, von denen angenommen wird, dass sie gegen Fettleibigkeit wirken. Eine Tierstudie ergab , dass L-Fucose die Körpergewichtszunahme, die Fettansammlung und die Triglycerid-Erhöhung verringerte, wenn es Mäusen mit einer fettreichen Diät verabreicht wurde.

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass die Verbindung eine neuartige Strategie zur Behandlung von Fettleibigkeit und Fettleber sein könnte, die durch eine fettreiche Ernährung hervorgerufen werden.

6. Unterstützt die Herzgesundheit

Es gibt Hinweise darauf, dass Blasentang die kardiovaskuläre Gesundheit unterstützt. Eine in Oxford Academic veröffentlichte Studie ergab, dass Fucoidane in Blasentang in Thrombozyten-Tests eine starke Antithrombin- und Antikoagulansaktivität zeigten .

Untersuchungen legen auch nahe, dass Blasentang den HDL-Cholesterinspiegel erhöhen kann. HDL oder High-Density-Lipoprotein-Cholesterin ist als „gutes Cholesterin“ bekannt, da es tatsächlich überschüssiges Cholesterin im Blutkreislauf aufnimmt und zur Leber zurückführt, wo es abgebaut werden kann.

Durch die Erhöhung des HDL-Cholesterins können Braunalgen das Risiko für Arteriosklerose und Herzerkrankungen verringern.

7. Kann das Krebsrisiko verringern

Eine Fallstudie mit drei Frauen festgestellt , dass Blasentang Algen Nahrungskomponente eine wichtiger sein können, der ist verantwortlich für das reduzierte Risiko von Östrogen-Krebsarten , die in der japanischen Bevölkerung gesehen hat.

Die Forscher fanden nach der Verabreichung von Seetang signifikante antiöstrogene und gestagene Wirkungen. Sie kamen zu dem Schluss, dass ein Blasentang in der Nahrung die Dauer des Menstruationszyklus verlängern und bei Frauen vor der Menopause antiöstrogene Wirkungen ausüben kann.

Dies war jedoch ein Fallbericht. Um das Potenzial von Blasentang bei Brustkrebs und anderen östrogenbedingten Erkrankungen vollständig zu verstehen, sind gut kontrollierte klinische Studien erforderlich.

Anwendung / Dosierung

Blasentang kann als Lebensmittel verzehrt, roh oder gekocht verzehrt werden. Es hat nicht den angenehmsten Geschmack, der manchmal als salziger Fisch bezeichnet wird, daher wird es oft getrocknet und gemahlen oder als Blasentang-Tee konsumiert.

Es ist als Kräuterergänzung in Pulver- und Kapselform erhältlich. Es ist auch üblich, eine Kombination aus Seemoos und Blasentang in Kapseln oder Pulvern zu finden.

Es gibt keine empfohlene Dosis für Blasentang, da dies von Ihrem Gesundheitszustand und Ihren Bedürfnissen abhängt. Bevor Sie Blasentang verwenden, um eine Schilddrüsenerkrankung zu verbessern oder den Gewichtsverlust zu unterstützen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die richtige Dosierung und die Menge an Jod, die Sie für Ihre Situation benötigen.

Risiken und Nebenwirkungen

Wenn Sie nach dem Verzehr von Blasentropfen Bauchschmerzen, Magenkrämpfe, Engegefühl in der Brust, Schwellungen oder Hautausschläge haben, stellen Sie die Anwendung sofort ein. Dies sind Anzeichen einer schlechten Reaktion oder Allergie.

Einige Menschen sind allergisch gegen Jod, so dass der Verzehr von Blasentropfen nachteilige oder sogar gefährliche Nebenwirkungen haben kann.

Wenn Sie an einer Hyperthyreose leiden, benötigen Sie wahrscheinlich keine Jodzunahme. Sprechen Sie daher mit Ihrem Arzt, bevor Sie Algen konsumieren oder Blasentangpräparate verwenden.

Interaktionen

Es gibt eine Reihe von Blasentang-Wechselwirkungen, die Sie beachten müssen, bevor Sie sie zur Verbesserung von Gesundheitsproblemen verwenden. Fucus kann möglicherweise nicht sicher in therapeutischen Dosen eingenommen werden, wenn Sie bereits Blutverdünner, Medikamente, die Blutgerinnsel auflösen, oder Medikamente wie entzündungshemmende Medikamente wie NSAIDs, Aspirin und Ibuprofen einnehmen.

Personen, die Schilddrüsenmedikamente wie Levothyroxin, ausgetrocknete Schilddrüse und Liotrix einnehmen, sollten ihren Arzt konsultieren, bevor sie Blasentangpulver oder Nahrungsergänzungsmittel verwenden.

Personen mit Nieren- oder Schilddrüsenproblemen sollten keine Braunalgenpräparate verwenden, bevor sie dies zuvor mit einem Arzt besprochen haben.

Fazit

  • Blasentang ist eine gewöhnliche Braunalge, die wegen ihres Jod-, Antioxidations- und Fasergehalts geschätzt wird.
  • Diese Braunalgen werden verwendet, um einen Jodmangel umzukehren, die Verdauung zu unterstützen, den Gewichtsverlust zu steigern, ein gesundes Altern zu fördern und die Herzgesundheit zu unterstützen.
  • Wie alle Algen ist es ein nährstoffreiches Lebensmittel mit einer Reihe starker Antioxidantien und Verbindungen.

Empfohlene Artikel