Schmetterlingserbsen Blume: Vorteile und Verwendung

Butterfly Pea Flower Schmetterlingserbsen Blume

Eine Reihe von Kräutertees haben in traditionellen Medizinsystemen wie Ayurveda eine große Bedeutung. Eine solche Art von entzündungshemmendem Tee ist die Art, die aus Schmetterlingserbsenblüten hergestellt wird.

Im Ayurveda, einem ganzheitlichen Medizinsystem, das seit Tausenden von Jahren für Indien praktiziert wird, wird Schmetterlingserbsenblütentee Anchan-Tee genannt. Es wird in hingebungsvollen Zeremonien verwendet , um Liebe, Gelassenheit und Schutz darzustellen, und es wird auch mit der mächtigen hinduistischen Güte namens Aparajita (deren Name „der Unbesiegte“ bedeutet) in Verbindung gebracht.

Schmetterlingserbsenblüten haben nicht nur eine spirituelle Bedeutung, sondern sind auch voller gesundheitsfördernder Verbindungen, darunter Antioxidantien (wie Anthocyane) sowie Pigmente, die es ihr ermöglichen, Lebensmittel und Getränke auf natürliche Weise zu färben.

Was ist Schmetterlingserbsenblume?

Butterfly Pea Flower ( Clitoria ternatea ) ist eine in Südostasien beheimatete Pflanze, die häufig zur Herstellung von Kräutertee verwendet wird. Es wird manchmal auch Schmetterlingserbsentee oder blauer Clitoria ternatea genannt.

Es ist technisch gesehen eine mehrjährige krautige Pflanze in der Pflanzenfamilie der Fabaceae . Da diese Pflanze reich an schützenden Antioxidantien ist, wird sie in Extraktform konsumiert, um freie Radikale und Entzündungen zu bekämpfen und die allgemeine Gesundheit zu fördern.

Schmetterlingserbsenblütentee wird auch für Schönheitszwecke verwendet, z. B. um zu gesund aussehender Haut, Haaren und Augen beizutragen.

Schließlich wird es als natürlicher Farbstoff verwendet, da es eine satte blaue oder violette Farbe hat, wenn die Pflanze in heißem Wasser gedämpft wird. Es wird manchmal mit Wasser und einer sauren Zutat wie Zitrone kombiniert, die den pH-Wert des Wassers verändert, sodass sich seine Farbe von blau nach violett ändert.

Nährwertangaben

Als Kräutertee verwendet, ist Schmetterlingserbse praktisch kalorienfrei und enthält auch praktisch kein Koffein.

Eine Tasse gebrühter Schmetterlingserbsentee enthält etwa fünf Kalorien oder weniger und kein Koffein, Fett, Eiweiß, Kohlenhydrate oder Zucker.

Die meisten Vorteile der Schmetterlingserbsenblume sind auf die Zufuhr von Antioxidantien zurückzuführen, die für ihre charakteristische blaue Farbe verantwortlich sind. Es ist eine großartige Quelle für Antioxidantien, einschließlich:

  • Anthocyane wie Ternatine, einige der gleichen Arten, die in Superfoods wie Beeren, Kirschen und Rotwein vorkommen
  • Flavonoide
  • Kämpferol
  • Quercetin
  • Myricetin-Glykoside
  • Gallussäure
  • p-Cumarsäure

Es enthält auch Cyclotide, Mikroproteine, die bei der Bildung von Bindegewebe in Pflanzen helfen.

Vorteile

Wofür ist Schmetterlingserbsenblume gut? Es ist dafür bekannt, Entzündungsreaktionen zu bekämpfen, ein starkes Immunsystem zu unterstützen und die Gelenke, das Gehirn, die Augen und die Haut vor Schäden zu schützen.

Hier erfahren Sie mehr darüber, wie diese Pflanze das Wohlbefinden fördern und gleichzeitig zu einem gesunden Aussehen beitragen kann:

1. Reich an Antioxidantien

In der Vergangenheit galt Schmetterlingserbsentee als natürliches Heilmittel für die Symptome zahlreicher Beschwerden, darunter Fieber, Entzündungen, arthritische Schmerzen aufgrund von Kollagenabbau und Diabetes, um nur einige zu nennen.

Weil sie reich an Antioxidantien ist, können Schmetterlingserbsenblüten helfen, oxidativen Stress und freie Radikale zu bekämpfen , zwei Hauptursachen für Alterung und Krankheitsentwicklung.

Diese spezifischen Verbindungen helfen nachweislich, das Wachstum von Krebszellen zu verhindern , und sie können auch die Leber, das Gehirn, das Herz, die Blutgefäße und andere Organe vor Schäden schützen.

2. Hat natürliche antimikrobielle und immunstärkende Wirkungen

Es wird angenommen, dass die Blume der Schmetterlingserbse aufgrund des Vorhandenseins von Verbindungen wie p-Cumarinsäure und Delphinidin-Glucosid antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkungen hat . Der Konsum dieser Pflanze und des Tees kann auch Viren und Infektionen bekämpfen.

Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Schmetterlingserbsentee helfen kann, eine gesunde Verdauung und Darmgesundheit zu unterstützen, die stark mit der Immunfunktion verbunden sind, und den Magen-Darm-Trakt vor Krämpfen, Übelkeit, Sodbrennen und Geschwüren zu schützen. Es kann möglicherweise auch die Entgiftung und die Fähigkeit der Leber unterstützen, schädliche Abfallstoffe aus dem Körper zu entfernen, da es als mildes Abführmittel und natürliches Diuretikum wirkt.

Darüber hinaus wurde festgestellt, dass Clitoria ternatea  anthelmintische Eigenschaften hat, so dass es manchmal zur Behandlung von parasitären Infektionen verwendet wird.

Eine weitere immunstärkende Wirkung dieser Pflanze ist ihre Fähigkeit, die Gesundheit der Atemwege zu fördern. Es kann helfen, Schleim und Flüssigkeiten aus der Lunge und den Atemwegen zu entfernen und Reizungen und Entzündungen zu reduzieren, was bei der Behandlung von Bronchitis, Erkältungen und Husten hilft.

Es wird auch angenommen, dass es bei der Behandlung von Asthma und Allergien hilfreich ist .  In der ayurvedischen Tradition war  Clitoria ternatea eine der am häufigsten verwendeten Zutaten in verschiedenen Präparaten zur Behandlung von Atemwegserkrankungen.

3. Unterstützt die kognitive Gesundheit

Einige Untersuchungen, auch an Tieren, deuten darauf hin, dass Clitoria ternatea den Acetylcholinspiegel im Gehirn erhöhen kann, was eine nützliche Verbindung für Konzentration, Gedächtnis und andere kognitive Aufgaben ist.

Aufgrund ihrer Fähigkeit, oxidativen Stress zu bekämpfen, könnte die Schmetterlingserbsenblume hilfreich sein, um den altersbedingten Gedächtnisverlust zu verlangsamen und die psychische Gesundheit allgemein zu unterstützen, einschließlich durch den Schutz vor Angstzuständen, den Auswirkungen von chronischem Stress, Depressionen und ADHS.

4. Kann helfen, Ihre Augen zu schützen

In Clitoria ternatea enthaltene Antioxidantien  können die Augen vor Schäden durch freie Radikale schützen, einschließlich durch die Sonne, Reizstoffe und die Auswirkungen einer schlechten Ernährung. Es könnte auch helfen, die Durchblutung der Augen zu fördern.

Extrakte und Augengele aus Clitoria ternatea werden in einigen Fällen zur  Behandlung von Sehproblemen wie Glaukom, geschädigter Netzhaut, verschwommenem Sehen, schlechter Nachtsicht und müden/trockenen/überanstrengten Augen verwendet.

5. Fördert die Gesundheit von Haut und Haar

Die Blume der Schmetterlingserbse kann bei topischer Anwendung Anzeichen vorzeitiger Hautalterung verhindern, wie z. B. Verlust der Hautelastizität, feine Linien und ungleichmäßiger Ton und Textur.

Es gibt Hinweise darauf, dass es die Hautfeuchtigkeit steigern und durch Antioxidantien wie Polyphenole vor Sonnenschäden schützen kann . Da es entzündungshemmende Eigenschaften hat, kann es auch bei der Behandlung von Hautausschlägen, Schwellungen, Juckreiz und Dermatitis oder Allergien helfen, die die Haut betreffen.

Ein weiterer Vorteil ist die Fähigkeit der Schmetterlingserbse, eine gesunde Kopfhaut und Haargesundheit zu erhalten. Es soll helfen, zusätzliches Blut in die Haarfollikel zu bringen und Entzündungen zu reduzieren, die das Haarwachstum beeinträchtigen könnten.

In dieser Saison finden Sie es in einigen Haarshampoos, Conditionern und anderen Haarprodukten, die dazu bestimmt sind, das Ergrauen und das Ausdünnen der Haare zu reduzieren.

6. Hilft bei Stoffwechselfunktionen

Clitoria ternatea kann helfen, Bluthochdruck (Bluthochdruck) und hohen Cholesterinspiegel zu senken, andere Herz-Kreislauf-Funktionen zu unterstützen und den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren, wie einige Tierversuche zeigen. Einige Studien zeigen, dass es aufgrund der Fähigkeit, oxidativen Stress zu meiden, auch vor Symptomen im Zusammenhang mit Diabetes und Insulinresistenz schützen kann.

Wie andere Pflanzen mit hohem Antioxidansgehalt ist es möglich, dass die Schmetterlingserbse aufgrund ihrer allgemeinen metabolischen Vorteile möglicherweise beim Abnehmen helfen und vor Fettleibigkeit schützen kann, obwohl weitere Forschung zu diesem Thema erforderlich ist.

Risiken und Nebenwirkungen

Was sind die Nebenwirkungen von Butterfly Pea Flower? Es ist im Allgemeinen gut verträglich, aber Sie sollten nicht damit beginnen, es in Extraktform (insbesondere in hohen Dosierungen) zu ergänzen, wenn Sie bereits an einer ernsthaften Erkrankung wie Krebs, Alzheimer, Demenz oder Diabetes leiden.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie Schmetterlingserbsenblütentee oder -extrakte verwenden, wenn Sie täglich Medikamente einnehmen oder wenn Sie schwanger sind.

Ist Schmetterlingserbsenblume jemals giftig? Es sollte nicht sein, wenn es in empfohlenen/mäßigen Mengen konsumiert wird.

Lesen Sie die Anweisungen immer sorgfältig durch, wenn Sie Pflanzenextrakte verwenden, und halten Sie sich an etwa eine bis drei Tassen Kräutertee pro Tag.

Wie zu verwenden / zu machen

Clitoria ternatea  wird am häufigsten als Tee oder Extrakt konsumiert, die aus den Blättern und Blütenblättern der Pflanze hergestellt werden. Suchen Sie online oder in einigen Naturkostläden mit großen Kräuterabteilungen nach Clitoria ternatea  -Extrakt.

Wie schmeckt Schmetterlingserbsenblume? Es wird beschrieben, dass es einen milden blumigen Geschmack mit einem Hauch von Süße hat, ähnlich wie Kamillentee.

Wenn Sie blauen Erbsentee kaufen, erwarten Sie, dass er eine hellblaue oder hellviolette Farbe hat. Suchen Sie nach diesem Tee in getrockneter Form, meistens von Erzeugern in Südostasien, wie Thailand, Vietnam oder Indien.

Schmetterlingserbsentee zu Hause zubereiten:

  1. Verwenden Sie etwa 1–2 Teelöffel getrocknete Blätter und Blütenblätter für jede 8-Unzen-Tasse Tee.
  2. Gießen Sie sehr heißes Wasser über die getrockneten Blätter und Blütenblätter und lassen Sie sie etwa 3 bis 5 Minuten ziehen. Beobachten Sie, wie das Wasser beginnt, eine tiefblaue Farbe anzunehmen.
  3. Du kannst etwas Zitronensaft oder Limettensaft in den Tee pressen, wenn du möchtest, dass er stattdessen lila wird. Tatsächlich enthält in Ländern wie Vietnam und Thailand ein traditionelles Rezept mit Schmetterlingserbse (genannt Nam Dok Anchan) etwas Zucker plus Limette, was einen einzigartigen Geschmack erzeugt, der einem „ Mocktail“ ähnelt.
  4. Für etwas mehr Süße fügen Sie etwas rohen Honig hinzu . Sie können den Geschmack und die gesundheitlichen Vorteile verbessern, indem Sie auch andere Zutaten wie rohe Ingwerwurzel, Minze, Zimt, Hibiskus, Lavendel und Orangen-, Limetten- oder Zitronenschalen hinzufügen.

Traditionell wird Schmetterlingserbsentee als Teil einer beruhigenden Meditation genossen, die mit einer bestimmten Absicht begann. Die Idee ist, zu beobachten, wie sich die Farben des Tees verändern, während Sie sich vorstellen, wie Sie wachsen und sich verändern.

Neben der Teezubereitung können Sie es auch in Cocktails oder als natürlicher Lebensmittelfarbstoff, z. B. für Desserts, verwenden.

Sie finden es auch in einigen Kosmetika und sogar in Gartenpräparaten, die zur Unterstützung der Stickstofffixierung von Pflanzen verwendet werden.

Fazit

  • Schmetterlingserbsenblume ( Clitoria ternatea ) ist eine Pflanze, die zur Herstellung von nährstoffreichem Kräutertee oder -extrakt verwendet wird.
  • Die Pflanze selbst stammt aus Südostasien und ist reich an Antioxidantien wie Polyphenolen und Anthocyanen, die ihr eine leuchtend blaue Farbe verleihen.
  • Zu den Vorteilen gehören entzündungshemmende und antimikrobielle Eigenschaften; Schutz von Gehirn, Haut und Augen; Erleichterung der Verdauung; und Unterstützung der Atmungs- und Stoffwechselfunktionen.

Empfohlene Artikel