Was sind Clementinen? 6 GrĂŒnde, diese Zitrusfrucht zu essen

Was sind Clementinen? 6 GrĂŒnde, diese Zitrusfrucht zu essen

Clementinen sind eine der beliebtesten ZitrusfrĂŒchte auf dem Markt. Sie sind nicht nur klein, leicht zu schĂ€len und lecker, sondern auch voller Vitamine, Mineralien und Antioxidantien.

Außerdem wurden sie mit einer langen Liste von gesundheitlichen Vorteilen verknĂŒpft. TatsĂ€chlich zeigen Studien, dass diese starken ZitrusfrĂŒchte dazu beitragen können, Nierensteine ​​zu verhindern, Krebszellen zu bekĂ€mpfen und vor Krankheiten und Infektionen zu schĂŒtzen.

Hier ist, was Sie ĂŒber Clementinen wissen mĂŒssen, einschließlich der Vor- und Nachteile – zusammen mit einigen einfachen Möglichkeiten, sie in Ihre ErnĂ€hrung aufzunehmen.

Was sind Clementinen?

Clementinen sind eine Art von ZitrusfrĂŒchten, die wegen ihrer dĂŒnnen, abziehbaren Haut und der leicht zu trennenden Segmente bevorzugt werden. Sie neigen dazu, ein glĂ€nzendes Äußeres mit einem tief orangefarbenen Farbton zu haben und können je nach Sorte Samen enthalten oder auch nicht.

Einige der hÀufigsten Arten von Clementinen sind:

  • Clemenules
  • Fina
  • algerisch
  • Clementine Caffin
  • Clementinen von Kalabrien

Sind Halos Clementinen? Und was ist der Unterschied zwischen Mandarine und Clementine, Clementine und Mandarine und beliebten Clementinenmarken wie Halo-Orangen oder Cuties-Orangen?

Clementinen gelten wie Mandarinen als eine Art Mandarine. Beide sind sĂŒĂŸ, saftig und leicht zu schĂ€len, was sie zu einer beliebten Wahl fĂŒr tragbare Snacks macht.

Cuties und Halos sind zwei gÀngige Marken von Mandarinen, die je nach Jahreszeit Clementinen oder Variationen wie Clemenules oder Murcotts sein können.

Die Clementinenzeit dauert den Winter, wobei der Clementinenbaum normalerweise zwischen Oktober und Januar FrĂŒchte trĂ€gt. Die FrĂŒchte befinden sich im Gang der meisten LebensmittelgeschĂ€fte neben anderen ZitrusfrĂŒchten wie Orangen, Zitronen, Limetten und Grapefruits.

NĂ€hrwertangaben

ClementinernÀhrung ist kalorienarm, aber mit wichtigen NÀhrstoffen wie Ballaststoffen und Vitamin C beladen. Clementinen enthalten in jeder Portion auch MikronÀhrstoffe wie Kalium, FolsÀure und Thiamin.

Eine Clementinenfrucht (ca. 74 Gramm) enthĂ€lt folgende NĂ€hrstoffe:

  • 35 Kalorien
  • 9 Gramm Kohlenhydrate
  • 0,6 Gramm Protein
  • 0,1 Gramm Fett
  • 1,3 Gramm Ballaststoffe
  • 36,1 Milligramm Vitamin C (60 Prozent DV)
  • 131 Milligramm Kalium (4 Prozent DV)
  • 17,8 Mikrogramm FolsĂ€ure (4 Prozent DV)
  • 0,1 Milligramm Thiamin (4 Prozent DV)
  • 0,1 Milligramm Vitamin B6 (3 Prozent DV)

ZusĂ€tzlich zu den oben aufgefĂŒhrten NĂ€hrstoffen enthĂ€lt jede Portion eine geringe Menge Magnesium, Phosphor, Kupfer und Kalzium.

Nutzen fĂŒr die Gesundheit

Es gibt viele GrĂŒnde, warum Sie diese sĂŒĂŸe Zitrusfrucht in Ihre nĂ€chste Einkaufsliste aufnehmen möchten. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile von Clementinen.

1. UnterstĂŒtzt Gewichtsverlust

Mit nur 35 Kalorien in einer Clementine kann diese leckere Frucht eine großartige ErgĂ€nzung Ihrer ErnĂ€hrung sein, wenn Sie ein paar Pfunde mehr abnehmen möchten. Es ist nicht nur kalorienarm, sondern auch voller Ballaststoffe, die sich langsam durch den Körper bewegen, um den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren und das GefĂŒhl von FĂŒlle und SĂ€ttigung zu fördern.

DarĂŒber hinaus verfolgte eine Studie von 2015 in PLoS One die ErnĂ€hrung von ĂŒber 133.000 Erwachsenen ĂŒber einen Zeitraum von bis zu 24 Jahren und stellte fest, dass der regelmĂ€ĂŸige Verzehr von Obst – und insbesondere von ZitrusfrĂŒchten – mit einem erhöhten Gewichtsverlust verbunden war.

2. Steigert die Immunfunktion

Clementinenorangen sind eine großartige Quelle fĂŒr Vitamin C, einen essentiellen NĂ€hrstoff, der eine SchlĂŒsselrolle fĂŒr die Gesundheit des Immunsystems spielt. TatsĂ€chlich zeigen Studien , dass eine ausreichende Menge dieses wasserlöslichen Vitamins in Ihrer tĂ€glichen ErnĂ€hrung die Symptome verbessern und das Auftreten von Atemwegserkrankungen wie ErkĂ€ltungen verringern kann.

DarĂŒber hinaus sinkt der Vitamin C-Spiegel im Körper wĂ€hrend einer Krankheit und Infektion rapide. Umso wichtiger ist es, sich durch den Verzehr von vielen nĂ€hrstoffreichen Lebensmitteln wie Clementinen zu verbessern.

3. Reich an Antioxidantien

Wie andere ZitrusfrĂŒchte sind Clementinen eine ausgezeichnete Quelle fĂŒr Antioxidantien. Diese Verbindungen tragen zur BekĂ€mpfung von SchĂ€den durch freie Radikale bei, um oxidativen Stress und EntzĂŒndungen vorzubeugen. In-vitro-Studien legen nahe, dass Clementine besonders reich an starken Antioxidantien wie Hesperidin, Narirutin, Didymin und Diosmin sind.

Es wird angenommen, dass Antioxidantien einen großen Einfluss auf Gesundheit und Krankheit haben. Einige Untersuchungen haben ergeben , dass sie möglicherweise zur Vorbeugung von Autoimmunerkrankungen und chronischen Erkrankungen wie Herzerkrankungen, Krebs und Diabetes beitragen können.

4. BekÀmpft das Wachstum von Krebszellen

Aufgrund ihres hohen Gehalts an Antioxidantien deuten vielversprechende Forschungsergebnisse darauf hin, dass Clementine möglicherweise dazu beitragen könnten, das Wachstum und die Ausbreitung von Krebszellen zu blockieren. 

In der Tat zeigen Studien, dass eine höhere Aufnahme von ZitrusfrĂŒchten mit einem geringeren Risiko fĂŒr Magen- , Brust- , Speiseröhren- und BauchspeicheldrĂŒsenkrebs verbunden sein könnte.

Es sind jedoch weitere Untersuchungen zu den Auswirkungen von Clementinen erforderlich, um festzustellen, wie sie das Krebswachstum beeinflussen können.

5. Verhindert Nierensteine

Nierensteine ​​sind eine schmerzhafte Erkrankung, die durch die Bildung harter Mineralablagerungen in den Nieren oder Harnwegen verursacht wird. Es gibt verschiedene Arten und Ursachen von Nierensteinen, einige können jedoch durch niedrige Citratwerte im Urin verursacht werden.

Das HinzufĂŒgen von mehr ZitrusfrĂŒchten zu Ihrer ErnĂ€hrung kann dazu beitragen, den Citratspiegel im Urin zu erhöhen, was zur Vorbeugung von Nierensteinen beitragen kann . Interessanterweise eine 2014 – Studie in der veröffentlichten Urologie sogar gezeigt, dass die regelmĂ€ĂŸige Verzehr von ZitrusfrĂŒchten gebunden wurde auf ein niedrigeres Risiko der Entwicklung von Nierensteinen im Laufe der Zeit.

6. Fördert die RegelmĂ€ĂŸigkeit

Eine einzelne Clementine enthĂ€lt satte 1,5 Gramm Ballaststoffe, die mit nur einer Portion bis zu 6 Prozent Ihres tĂ€glichen Ballaststoffbedarfs decken. Neben der UnterstĂŒtzung des Gewichtsverlusts, der Senkung des Blutdrucks und der Aufrechterhaltung eines konstanten Blutzuckerspiegels sind Ballaststoffe auch eng an der Aufrechterhaltung der Verdauungsgesundheit beteiligt.

DarĂŒber hinaus hat sich gezeigt, dass Ballaststoffe auch anderen Verdauungsproblemen zugute kommen, die von HĂ€morrhoiden ĂŒber Divertikulitis bis hin zu saurem Reflux und MagengeschwĂŒren reichen .

Risiken und Nebenwirkungen

Trotz der vielen Vorteile, die mit Mandarinen wie Clementinen verbunden sind, sind auch einige Risiken zu berĂŒcksichtigen.

Denken Sie zunĂ€chst daran, dass es immer am besten ist, wenn immer möglich, ganze Clementinen zu wĂ€hlen, da FruchtsĂ€fte möglicherweise nicht die gleichen Vorteile bieten wie ganze FrĂŒchte. Fruchtsaft enthĂ€lt nicht nur weniger Ballaststoffe, sondern auch viel mehr Zucker.

Einige Menschen sind möglicherweise auch allergisch gegen ZitrusfrĂŒchte und können Symptome wie Rötung, Schwellung und Kribbeln der Lippen, des Rachens und der Zunge aufweisen. Wenn Sie nach dem Verzehr von Clementinen Nebenwirkungen bemerken, stellen Sie die Anwendung sofort ein und sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Die in Clementinen enthaltene ZitronensĂ€ure kann im Laufe der Zeit auch den Zahnschmelz erodieren und möglicherweise das Risiko von HohlrĂ€umen erhöhen. Wenn Sie Ihre Aufnahme in Maßen halten und mit einer Vielzahl anderer Obst- und GemĂŒsesorten kombinieren, können Sie diese Auswirkungen minimieren und Ihre Mundgesundheit optimieren.

Einige Leute fragen sich auch: Können Hunde Clementinen essen? Obwohl Clementinen fĂŒr Hunde nicht als giftig gelten, enthalten sie viel Zucker und ZitronensĂ€ure, was bei Verzehr in hohen Mengen zu Reizungen und Verdauungsproblemen fĂŒhren kann.

Daher ist es am besten, den Verbrauch zu begrenzen und Ihren Tierarzt zu konsultieren, um eventuelle Bedenken auszurĂ€umen, bevor Sie Änderungen an der ErnĂ€hrung Ihres Hundes vornehmen.

Fazit

  • Was sind Clementinen? Clementinen, manchmal auch als Halo- oder Cutie-Orangen bekannt, sind eine Art Mandarine, die fĂŒr ihre dĂŒnne, leicht abziehbare Haut und die aromatischen Fruchtsegmente im Inneren bekannt ist.
  • Clementinen sind eine großartige Quelle fĂŒr verschiedene NĂ€hrstoffe, einschließlich Ballaststoffe, Vitamin C und Antioxidantien.
  • Sie können auch dazu beitragen, Nierensteine ​​zu verhindern, das Wachstum von Krebszellen zu bekĂ€mpfen, die Immunfunktion zu stĂ€rken, den Gewichtsverlust zu erhöhen und die RegelmĂ€ĂŸigkeit zu fördern.
  • Es ist jedoch wichtig, dass Sie Ihre Aufnahme in Maßen halten und sich nach Möglichkeit fĂŒr ganze FrĂŒchte anstelle von FruchtsĂ€ften entscheiden, um die potenziellen gesundheitlichen Vorteile zu maximieren.
  • Versuchen Sie, Salaten, Snacks, Backwaren und GetrĂ€nken Clementinen hinzuzufĂŒgen, um die vielen Vorteile dieser Zitrusfrucht zu nutzen.

Empfohlene Artikel